Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Rodelbahn im Mühlbachtal (Mühlbacher Talile)

Gais Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Rodelbahn im Mühlbachtal (Mühlbacher Talile)

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    0:00 h
  • Strecke
    4.0km
  • Höhenmeter
    0 hm
  • Max. Höhe
    1862 m
Die Rodelbahn im "Mühlbacher Talile" (Mühlbachtal) führt von der Huberalm am Talende bis hinunter bis zum Parkplatz.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz in einer Stunde auf der Rodelbahn im Mühlbachtal bis hinauf zur Huberalm. Der Wegverlauf ist sehr angenehm – Achtung auf ev. Lawinenwarnhinweise zwischen der ersten Brücke und dem Berggasthof "Badl im Mühlbacher Talile".

Startpunkt

Huberalm im "Mühlbacher Talile".

Zielpunkt

Der Parkplatz im "Mühlbacher Talile" - Ausganspunkt der Rodelpartie.

Besonderheiten

Einkehrmöglichkeit beim Berggasthof "Badl im Mühlbacher Talile" vorhanden.
Es ist dies keine offizielle Rodelbahn - lediglich ein Vorschlag für einen Rodelausflug, der sich für Familien gut eignet, weil der Forstweg zu großen Teilen relativ flach ist.

Parken

Großer Parkplatz am Ausgangspunkt vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Es gibt keine öffentlichen Nahverkehr zwischen Percha und Mühlbach (Gemeinde Gais).

Anfahrt

Anfahrt von Westen: A22 - Ausfahrt Pustertal - auf der SS49 bis Percha - am Ortseingang links abzweigen und über Amaten - Tesselberg - bis nach Mühlbach folgen. Vor dem Ortskern zweigt die Straße rechts ab - dem Straßenverlauf bis zum eingezäunten Parkplatz folgen.

Anfahrt von Osten: von Innichen dem Straßenverlauf bis Percha folgen - am Ortsende rechts abzweigen und dann idem wie oben.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Kultur

Zur Startseite