Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Feltuner Hütte

Barbian (Rittner Horn), Hornweg 2
Zur Merkliste hinzufügen
E-mail schreiben

Feltuner Hütte

Barbian (Rittner Horn), Hornweg 2

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

  • Im Winter führt die Skipiste direkt am Gasthaus Schwarzseespitze vorbei!
    Gasthaus

    Gasthaus Schwarzseespitze

    Ritten
  • Die Waldschenke in Altenburg ist ein idyllisches Plätzchen für gesellige Momente.
    Jausenstation

    Waldschenke

    Kaltern
  • Im Restaurant Eggbauerhof in Kaltern, erwartet einen freundliches Personal und schmackhaftes Essen.
    Restaurant & Pizzeria

    Eggbauerhof

    Kaltern
  • Vom Fichtenhof in Gfrill genießt man eine traumhafte Aussicht aufs Südtiroler Unterland.
    Pension - B&B

    Fichtenhof

    Salurn
  • Vom Gasthaus Maria Saal am Ritten genießt der Gast ein traumhaftes Panorama.
    Gasthaus

    Gasthaus Maria Saal

    Ritten
  • Fernab vom Trubel ist das Berghotel unter dem Weißhorn in weiche Wiesen gebettet. Die weiten Almen wollen im Sommer und im Winter erkundet werden.
    Hotel

    Berghotel Jochgrimm

    Aldein
Nein, danke

Informationen zu Feltuner Hütte

Die Almhütte – Jausenstation Feltuner Hütte liegt sonnig auf 2046 m Höhe und ist die ideale Einkehr für Tourengeher und Mountainbiker. Bei dem zu Recht bekannten rundum Panorama, das das Rittner Horn auf die Dolomiten bietet, genießt der Gast Südtiroler Spezialitäten auf der Sonnenterrasse. Die Familie Rabanser sorgt mit herzlicher Gastlichkeit und freundlichem Service für Ihre Gäste und heißt Sie im Familienbetrieb herzlich willkommen.

Die Feltuner Hütte liegt mitten im Wandergebiet: über zahlreiche markierte Wanderwege und Steige finden Wanderer, Biker oder Reiter zur Jausenstation. Ausgehend von Ritten, Barbian, Villanders oder Sarntal kann man zur Feltuner Hütte aufbrechen. Im Winter bietet das Rittner Horn im weißen Mantel große Auswahl für Skitouren, Winter- und Schneeschuhwanderungen. Das Skigebiet lockt Skifahrer und Snowboarder auf die sonnigen Pisten. Zu jeder Jahreszeit ist die Hütte von Pemmern aus mit der Kabinenbahn zu erreichen.

Falls die Kleinen noch nicht müde sind, können sie sich auf dem hauseigenen Spielplatz austoben und über die Almen tollen. Auch für die Großen wird gesorgt: Im Winter wie im Sommer finden auf der Feltuner Hütte immer wieder musikalische Veranstaltungen statt. Traditionelle Heimatklänge auf der Ziehharmonika oder beschwingende Töne beim Jazz-Festival. Auf der Alm ist immer was los!

Bei wunderschönem Panorama am Rittner Horn auf der Feltuner Hütte hausgemachte Köstlichkeiten genießen. Sommer wie Winter bietet die Jausenstation leckere Gründe zum Einkehren.

Frisch und hausgemacht!

Die Gäste der Feltuner Hütte werden täglich mit frisch zubereiteten Gerichten verwöhnt. Beste Zutaten aus der Region werden liebevoll zu typisch Südtiroler Kost verarbeitet. Vom Knödel gibt es eine bunte Vielfalt, eine Brettljause ist perfekt für den hungrigen Wanderer.



Vor dem Aufbruch noch etwas Süßes: hausgemachter Apfelstrudel, Krapfen und leckere Kuchen lassen einen noch ein bisschen länger auf der Sonnenterrasse mit herrlicher rundum Aussicht in die Dolomiten verweilen. Erst wenn es wirklich keine Ausrede mehr gibt, bricht der Gast auf, zurück ins Tal.

Südtiroler Spezialitäten mit Panoramablick.

Hüttengaudi im Winter wie im Sommer

Im Winter liegt die Feltuner Hütte direkt an der Piste. Gemütlich können sich Wintersportler in der familiären Hütte aufwärmen. Zu späterer Stunde wird die Stimmung fröhlich und ausgelassen. Aprés Ski und Hüttengaudi sind dann angesagt! Nicht verpassen sollten Sie die Vollmondnächte auf der Feltuner Hütte! Musik und Stimmung bis tief in die Nacht.

Hüttenspaß zu jeder Jahreszeit!

Natur

Wandern

Rad

Zur Startseite