Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Rifugio Gorropu

Loc.Ortunnule - Dorgali, Ruiu Angelo
Zur Merkliste hinzufügen
  • Gratis WLAN
  • Parkplatz
  • Haustiere erlaubt
  • Restaurant
  • Klimaanlage

Rifugio Gorropu

Loc.Ortunnule - Dorgali, Ruiu Angelo

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke

Informationen zu Rifugio Gorropu

Das Anwesen Rifugio Gorropu liegt eingebettet auf den Hängen des Supramonte, nur wenige Kilometer von den wunderschönen Ortschaften Dorgali und Cala Gonone entfernt.

Inmitten der sardischen Macchie, umgeben von Zypressen, Olivenbäumen, wildem Fenchel und Korkeichen gelegen, wurde die Einrichtung des Bauernhofs erst vor Kurzem erneuert, wobei großer Wert darauf gelegt wurde, das ursprüngliche rustikale Flair aufrechtzuerhalten.

Es gibt nur wenige Unterkünfte wie diese, in denen man den Alltagsstress vergessen und völlig in den ländlichen Kontext eintauchen kann. Erlebt die köstlichen Spezialitäten der sardischen Küche, die Einfachheit des Interieurs sowie die Gastfreundschaft der Besitzer. Angelo wird sein Bestes geben, damit ihr euch auf Sardinien rundum wohl fühlt und euren Urlaub in vollen Zügen genießen könnt. Ruht euch ein paar Stunden auf der Sonnenterrasse aus, genießt ein Picknick oder organisiert ein Barbecue, bei dem ihr von dem gemauerten Grill gebraucht macht.

Profitiert von den unzähligen Freizeitaktivitäten: Unternehmt zum Beispiel eine Mountainbike-Tour, um die "tombe dei giganti", die "Gigantengräber" oder die nuraghischen Kultanlagen zu erkunden, macht eine Bootsfahrt zu den Stränden des Golfs von Orosei, wie zur Bucht von Cala Luna, von Cala Sisine oder zu den Piscine di Venere ("Venuspools"), oder besucht die Grotta del Fico, eine Tropfsteinhöhle, und die Grotte del Bue Marino.

Wer hingegen eher Lust auf Trekking hat, dem bieten sich ebenfalls genügend Möglichkeiten, so zum Beispiel die Tour "Il Selvaggio Blu", die als eine der schönsten, aber auch schwierigsten Trekkingrouten Italiens gilt.
Nach einem Tag voller neuer Eindrücke im wunderschönen Sardinien, könnt ihr euch auf die Rückkehr in eure behagliche Unterkunft freuen. Dort wartet schon ein Vier- oder Fünf-Gänge-Menü mit allerlei leckeren Delikatessen der sardischen Küche auf euch.

 

Weitere Informationen

  • Regionale Küche
  • Italienische Küche
  • Garten

Die Unterkunft Rifugio Gorropu ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderliebhaber, aber nicht nur.

Behagliche Zimmer

Die sechs Schlafzimmer der Unterkunft Rifugio Gorropu sind allesamt Nichtraucherzimmer, eingerichtet im klassischen Stil und mit allem nötigen Komfort ausgestattet: Sie verfügen über ein privates Badezimmer mit Toilette, Bidet, Dusche und Handtüchern, eine Klimaanlage und kostenloses WIFI.
Wenn ihr mit dem Auto anreist oder vor Ort eines mietet, könnt ihr es auf dem hauseigenen Hotelparkplatz abstellen. Auf Anfrage könnt ihr auch den kostenlosen Shuttleservice in Anspruch nehmen, der euch bequem vom Flughafen abholt und wieder hinbringt. 
Von jedem Zimmer habt ihr außerdem Zugang zu einer Terrasse mit bezauberndem Ausblick auf die Valle Lanaittu, das Lanaittu-Tal, und die von üppiger mediterraner Macchie bewachsene Gola Gorropu, die „Gorropu-Schlucht“.

Die Landschaft und die Leidenschaft der Betreiber werden euch verzaubern.

Ein Gefühl von Zuhause

Der Besitzer Angelo und sein Team werden alles in ihrer Macht Stehende tun, um euren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Der Bauernhof ist der ideale Ort, um einen Urlaub fernab vom Trubel des Alltags zu verbringen. Lasst euch ein auf die mediterrane Landschaft und fühlt euch in dem renovierten rustikalen Anwesen wie zuhause.
Damit ihr gut in den Tag startet, wird euch täglich ein reichhaltiges Frühstück geboten, das sich aus frischen und schmackhaften Null-Kilometer-Produkten zusammensetzt. Setzt euch auf die geräumige, sonnige Terrasse und genießt den Blick über das Lanaittu-Tal. Bei eurer Rückkehr am Abend wartet ein hervorragendes Vier- oder Fünf-Gänge-Menü mit zahlreichen lokalen Spezialitäten auf euch.

Typisch sardische Köstlichkeiten machen euren Aufenthalt im Rifugio Gorropu auch kulinarisch zu einem Erlebnis.

Kultur

Wandern

Rad