Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Rundweg im Unteren Nonstal mit Anstieg zur Predaia

Val di Non
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Rundweg im Unteren Nonstal mit Anstieg zur Predaia

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:45 h
  • Strecke
    42.3km
  • Höhenmeter
    880 hm
  • Höhenmeter
    880 hm
  • Max. Höhe
    908 m
Rundweg mit 42 km, vorwiegend auf Nebenstraßen, zur Entdeckung der Brenta-Dolomiten und der Predaia, vorbei am Castel Thun. Die Tour kann von allen Ortschaften entlang des Weges ausgehend begonnen werden.

Wegbeschreibung

Von Cles folgt man den Schildern zum Krankenhaus und fährt abwärts, vorbei an den Ortschaften Tuenno, Terres, Flavon, Cunevo und Denno. Die Abfahrt endet nahe einer Kreuzung unterhalb der Staatsstraße, wo man geradeaus weiterfährt indem man sich rechts hält und der Beschilderung nach Ton folgt. Die Straße fällt leicht ab und steigt, nachdem man eine Brücke überquert hat, wieder an, führt so zur Kreuzung mit der Staatsstraße 73 und ermöglicht das Abbiegen nach links in Richtung Cles. Anfangs befindet man sich nun auf einer leicht ansteigenden Straße, welche später mit leichtem Gefälle zur Ortschaft Sabino führt (Vorsicht bei einer viel befahrenen Kreuzung auf der rechten Seite, nahe eines freistehenden Hauses kurz bevor man unterhalb der Staatsstraße vorbeifährt). Man fährt die konstante Steigung zwischen den Apfelplantagen bis Toss nach oben. Man durchquert die Ortschaft und kurz vor der Kirche biegt man nach links auf die via Al Castello (Beschilderung zum Castel Thun). Man fährt weiter geradeaus bis zu einer Kreuzung, bei welcher man sich links hält und den Schildern nach Dardine folgt. Diese Landstraße, asphaltiert aber dennoch mitunter uneben, ist mit anstrengenden Steigungen versehen (mehr als 20%). Sie führt in eine Schlucht hinunter und steigt nach Dardine wieder an. Von hier fährt man weiter in Richtung Vervò nach oben und kommt dabei an der Fraktion Priò vorbei. Vor Vervò biegt man nach links und fährt dabei in Richtung Taio und Cles. Diese angenehme Panoramastraße führt nach Tres hinunter und schließt in der Nähe von Taio wieder an die Staatsstraße 43 an (anhaltender Verkehr). Über diese kommt man zurück nach Cles.

Startpunkt

Cles 

Zielpunkt

Cles 

Parken

Cles

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Quelle

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

sentres

Tab für Bilder und Bewertungen