Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Börz-Plose-Ronda

St. Martin in Thurn Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Börz-Plose-Ronda

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:30 h
  • Strecke
    51.4km
  • Höhenmeter
    1500 hm
  • Höhenmeter
    hm
  • Max. Höhe
    1988 m
Dolomitengipfel, Almweiden, kurvige Straßen, knackige Anstiege: das ist mehr als "normal".

Wegbeschreibung

Die Börz-Plose-Ronda umrundet den bekannten Ski- und Freizeitberg Plose oberhalb von Brixen. Der Tourenverlauf selbst stellt für ambitionierte Renradfahrer keine große Hürde dar und führt auf größtenteils wenig befahrenen Straßen durch landschaftlich bemerkenswerte Regionen. Gefahren wird gegen den Uhrzeigersinn von St. Andrä oberhalb von Brixen über die Landesstraße Nr. 29 in Richtung Würzjoch. Kurz vor dem Würzjoch führt eine kleine Nebenstraße ins Lüsner Tal hinunter. Unbedingt empfehlenswert ist aber noch der kurze Abschnitt (etwa 3km) bis hoch zum eigentlichen Würzjoch.

Die kurze Strecke fährt man dann wieder zurück bis zu besagter Abzweigung ins Lüsner Tal. Dieser Anfangs schmalen Straße folgt man etwa 20 km durch das gesamte Tal und in Richtung Brixen folgt, bis man die Abzweigung nach St. Andrä erreicht. Auf dieser Straße erreicht man nach etwa 4,5 km wieder den Ausgangspunkt.

Der Börz-Plose Bike Day findet 2016 am Sonntag, den 26. Juni statt. Dafür wird der Rundkurs selbst und die zwei Zufahrtstrecken von Antermëia-Untermoi und St. Peter in Villnöss von 09.30 und 15:00 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt. Alle Infos dazu auf der Homepage des Börz-Plose Bike Day

Empfohlenen Zufahrtsstrecken
Vom Gadertal:
ab Pé de Börz – Gadertal: 1,4 km – ca. 136 Höhemeter
Strecke: „Pé de Börz“ – Börz/Würzjoch
Vom Villnössertal: von Coll/Schoppl – Villnöss: 3,2 km – ca. 147 Höhenmeter
Strecke: – Coll/Schoppl – Kreuzung „Russisbach“
Von Brixen: vom Bahnhof durch die Mozartallee nach Osten, den Eisack überqueren, rechts ab in die Plosestraße und durch den Stadtteil Milland und auf der Landesstraße Nr. 29 hoch nach St. Andrä. Insgesamt etwa 7,5 km und 400 Hm.

Startpunkt

St. Andrä und Zufahrtsstrecken vom Gadertal und Villnössertal.

Zielpunkt

St. Andrä oder zurück zu den jeweiligen Ausgangspunkten.

Parken

Parken in Untermoi, Brixen oder St. Peter in Villnöss.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Brixen, die anderen Ausgangspunkte sind für Radfahrer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln leider schwer zu erreichen.

Anfahrt

Anfahrt nach Untermoi: A22/Ausfahrt Pustertal, auf der E66 bis nach St. Lorenzen von dort Richtung Gadertal bis nach St. Martin in Thurn (San Martin de Tor). Von dort hinauf bis nach Untermoi.
Nach Brixen über die Brennerstaatsstraße oder die A22/Ausfahrt Pustertal und weiter nach Brixen.
Nach St. Peter in Villnöss über die Brennerstaatsstraße bis zur Abzweigung Villnöss, dann ins Tal bis nach St. Peter.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Zur Startseite