Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

49 - Monte Baldo, die zweite

Gardasee Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour 49 - Monte Baldo, die zweite

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    6:00 h
  • Strecke
    106km
  • Höhenmeter
    2010 hm
  • Höhenmeter
    2010 hm
  • Max. Höhe
    1616 m
Wer einmal mit dem Rad auf dem Monte Baldo war, wird immer wieder zurückkehren wollen. Die Blicke sind einfach fantastisch, sowohl auf die umliegenden Berge als auch hinab zum See. Und im Gegensatz zum überfüllten Lago ist es auf den Höhenzügen doch etwas ruhiger, vor allem wenn man weiter entfernt von der Gondelstation unterwegs ist.

Wegbeschreibung

Von Lazise auf der SP 31 Richtung Osten. An erster Einmündung ➊ rechts auf SP 31b Richtung Ronchi. Nach Unterführung der SS450 an Einmündung ➋ rechts und SP 31a folgen. An Kreisverkehr nach Autobahnbrücke ➌ links zu Etschtal-Kanal ➍ und auf Ostseite Kanal flussaufwärts folgen. Nach 5,8 km am Wehr Linkskehre durchfahren ➎ und Straße bergauf folgen. An Einmündung der Hauptstraße in Rivoli Veronese ➏ rechts durch den Ort. Am Ortsausgang ➐ rechts halten in schmale Straße und nach der Burg Ceraino wieder bergab zur Etsch. An Einmündung bei Autobahnunterführung ➑ rechts auf SP 11 und 16 km folgen bis Mama di Sotto ➒. Dort gerade weiter auf SP 90 bis Avio ➓. Links ins Valle dei Molini Richtung Monte Baldo. Langer Aufstieg nach San Valentino. Unterhalb des Stausees Lago Pra de la Stua ⓫ rechts. An Einmündung zur SP 3 links zum Bocca del Creer (Rifugio Graziani) ⓬. Abfahrt und Auffahrt zum Bocca di Navene ⓭. Straße folgen, nicht bergab an Abzweig zu Avio ⓮. Gerade weiter bis zum Villaggio Alpino ⓯. Über Spiazzi ⓰ nach Pazzon. Am Ortsende bei der Enoteca La Pineta ⓱ rechts halten, weiter auf SP 8. Im Ortszentrum Caprino Veronese ⓲ links durch Einbahnstraße. Nach Ortsausgang gerade durch Kreisverkehr bis Ortseingang Affi ⓳. Dort rechts und an Kreisverkehr ⓴ weiter auf SP 29. Am nächsten Kreisverkehr •• rechts auf SP 31, dieser durch nächsten Kreisverkehr •• folgen. In Calmasino •• links und zurück nach Lazise ••.

Startpunkt

Lazise, 80 m

Zielpunkt

Lazise, 80 m

Besonderheiten

Maximale Steigung: 15 %
Längster Anstieg: 20 km / 1.490 Hm

Von Lazise aus streift man die Region Valpolicella und nähert sich im Etschtal dem Aufstieg von Avio auf den Baldo. Immer wieder knackig, aber dafür ein unbeschreibliches Glücksgefühl, wenn man nach 20 Kilometer Schinderei am Bocca del Creer durchschnaufen kann. Die folgenden 10 Kilometer auf dem Rücken des Baldo sind eine der schönsten Passagen, die man als Radfahrer erleben kann. Und dann das Grande Finale: Fast 40 Kilometer reine Abfahrt zurück nach Lazise. Ein Traum …

Parken

Lazise

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Über die Brennerautobahn, Ausfahrt Affi-Lago di Garda-Sud nach Lazise

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Zur Startseite