Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

40 - Einfach bärig in den Brenta-Dolomiten …

Giudicarie Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour 40 - Einfach bärig in den Brenta-Dolomiten …

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    7:30 h
  • Strecke
    138km
  • Höhenmeter
    2710 hm
  • Höhenmeter
    2720 hm
  • Max. Höhe
    1679 m
Eine bärige Runde der Spitzenklasse. Sehr lange Tour, super Panoramen, eine Radrunde, die man unbedingt gefahren sein sollte. Man umzirkelt die gesamte Brentadolomiten und passiert dabei den Molvenosee und den bekannten Skiort Madonna di Campiglio. Auf der langen, langen Auffahrt genießt man die Blicke zur Cima Tosa, mit 3151 Metern der höchste Gipfel der Brentadolomiten.

Wegbeschreibung

Von Comano Terme auf der SS 237 entlang der Sarca Richtung Tione. Nach 11 km im Kreisverkehr rechts ➊ auf SP 34 Richtung Preore/Ragoli/Coltura, kurz bergauf und im nächsten Kreisverkehr ➋ nach links auf SP 34 Richtung Pinzolo (20 km) und Madonna di Campiglio. Ortsdurchfahrt durch Pinzolo ➌, dann schwenkt man wieder auf die SS239 und fährt nach Madonna di Campiglio. Vor dem Umgehungstunnel von Madonna di Campiglio ➍ rechts durch den Ort und am Ende gerade wieder zur Staatsstraße und rechts ➎ Richtung Dimaro. In Dimaro ➏ im Kreisverkehr rechts auf SS42 und immer folgen bis Mostizzolo. Dort an Einmündung ➐ rechts Richtung Cles. In Cles am Kreisverkehr nach rechts ➑ Richtung Tuenno und Lago di Tovel (SP 73) folgen. Immer auf Straße bis durch Tuenno bis Cunevo ➒. Dort rechts abzweigen nach Campodenno und hindurch, danach bergab Richtung Trento/Dercolo. Im Tal ➓ auf der SS43 bis zum Abzweig ⓫ zum Altipiano di Paganello/Spormaggiore/Molvenosee. Aufstieg in Kehren, durch Spormaggiore ⓬ und ab Cavedago ⓭ läuft es abwärts und am Molvenosee vorbei. Durch San Lorenzo ⓮, weiter auf SP 421. Nach Ortsausgang Villa Banale ⓯ gerade und auf dieser Straße zurück nach Comano Terme.

Startpunkt

Comano Terme, Tourist-Info, 420 m

Zielpunkt

Comano Terme, Tourist-Info, 420 m

Besonderheiten

Maximale Steigung: 15 %
Längster Anstieg: 46 km / 1.400 Hm

Zum Start fährt man sich an der Sarca entlang warm, um dann bereits ab Kilomter 10 die unendlich lang scheinende Kletterpartie bis Madonna di Campiglio zu starten. Rund 40 km arbeitet man sich stetig von 500 auf fast 1700 Meter hoch. Schnuckelige Ortsdurchfahrten wie die durch Pinzolo verschaffen etwas Abwechslung, bis man die Hauptgruppe der Brentadolomiten direkt rechts neben sich zum Greifen nahe hat. Die Abfahrt von Madonna di Campiglio rauscht herrlich, und anschließend schwenkt man Richtung Osten und dann Süden ins Val di Sole ein. Mit einigem Auf und Ab passiert man die kleinen Dörfer des Apfeltales und muss sich nochmals nach Spormaggiore hinaufarbeiten, um dann die Abfahrt entlang des Molvenosees zu genießen.

Parken

Comane Terme

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Über die Brennerautobahn, Ausfahrt Trento-Centro, Richtung Gardasee, in Sarche rechts abbiegen auf SS237 Richtung Ponte Arche/Comano Terme

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Zur Startseite