Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

36 - Die Wengen-Würzjoch-Tour

La Val - Wengen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour 36 - Die Wengen-Würzjoch-Tour

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    6:00 h
  • Strecke
    113km
  • Höhenmeter
    3460 hm
  • Höhenmeter
    3460 hm
  • Max. Höhe
    2123 m
Rund ums Gadertal, dem Val Badia, warten genügend der klassischen Dolomitenpässe. Doch um den dort üblichen Verkehrstrubel zu umgehen, kann man sich auch mal auf eine Runde begeben, die in ruhigere Gefilde führt – zum Beispiel diese Schleife, die sich auf schmalen Straßen bis ins Eisacktal erstreckt und über das Würzjoch zurück ins Gadertal führt.

Wegbeschreibung

Von Wengen hinab ins Gadertal. Links Richtung St. Kassian/Corvara, durch ➊ Abtei. Dann rechts abzweigen nach Corvara ➋. Dort rechts hinauf zum Grödner Joch ➌. Hinab und rechts ➍ Richtung Wolkenstein. Vor dem Tunnel ➎ rechts abbiegen, durchs Zentrum St. Christina hindurch. Am Kreisverkehr ➏ Richtung St. Peter. In Linkskehre ➐ auf der SS 242d bleiben. An Abzweig nach Hotel Hubertusstube ➑ rechts nach Lajen auf der SP 139. In Lajen an der Apotheke ➒ links und weiter bis zum Ortsrand von Gufidaun ➓. Rechts weiter auf der SP 141. Einmündung an Außermühl ⓫, rechts nach Villnöß. Dort links auf der SP 163 durch den Ort und weiter durch St. Peter ⓬ auf das Kofeljoch. Richtung Würzjoch, an Abzweig ⓭ rechts halten und weiter auf SP 163. An Abzweig ⓮ rechts zum Würzjoch ⓯. Gerade auf SP 29 bis Untermoi, nach rechts weiter durch St. Martin. Rechts Richtung Corvara ⓰ und links abbiegen zum Schlussanstieg zurück nach Wengen.

Startpunkt

Wengen, Dorfplatz, 1350 m

Zielpunkt

Wengen, Dorfplatz, 1350 m

Besonderheiten

Maximale Steigung: 15 %
Längster Anstieg: 18 km / 800 Hm

Natürlich kann man diese Runde auch im Eisacktal starten, beispielsweise in Gufidaun. Durchs Gadertal steuert man Corvara an, um das Grödner Joch anzugehen: erster Höhepunkt der Runde. Hinab ins Grödental, durchs geschäftige Wolkenstein und das kleinere St. Christina, läuft es abwärts mit kleineren Zwischenanstiegen. Ganz ruhig wird es dann auf schmalen Sträßchen durch Wald und am Hang oberhalb des Eisacktals entlang zwischen dem einen St. Peter (im Grödental), Gufidaun, und dem anderen St. Peter (im Villnößtal). Nach dem Aufstieg zum Kofeljoch scheint es nur ein Katzensprung zum Würzjoch – allerdings ächzen nach 90 Kilometern die Oberschenkel schon bedenklich. Und es warten nach dem Würzjoch nochmals Höhenmeter, bis die 115 Kilometer voll sind. Kräfte einteilen ist wichtig bei dieser langen Tour mit über dreitausend Höhenmetern.

Parken

Wengen, Dorfplatz

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Über die Brennerautobahn, Ausfahrt Brixen. Richtung Bruneck, in Sankt Lorenzen über SS244 ins Gadertal, links nach Wengen/La Valle. Von Süden Ausfahrt Waidbruck, Grödental, Grödner Joch, in Corvara links, dann rechts abzweigen nach Wengen/La Valle

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Sonstige

Zur Startseite