Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

22 - Radeln statt Wandern auf der Seiser Alm

Bozen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour 22 - Radeln statt Wandern auf der Seiser Alm

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:00 h
  • Strecke
    86.9km
  • Höhenmeter
    2940 hm
  • Höhenmeter
    2940 hm
  • Max. Höhe
    1865 m
Es ist zwar nicht immer schön und gut, wenn Schotterwege in den Bergen geteert werden. In diesem Fall hat die Asphaltiermaschine, die auf der Seiser Alm eingesetzt wurde, zumindest für Rennradfahrer etwas Gutes bewirkt. Statt wie bisher die Straße zur Seiser Alm hinauf- und die gleiche Strecke wieder hinabzufahren, kann man nun eine echte Runde über eine der schönsten Hochalmen Europas drehen.

Wegbeschreibung

Start in Bozen, auf dem Eisack-Radweg Richtung Brenner bis nach Blumau ➊. Dort über die Staatsstraße und kurzen Tunnel hinauf Richtung Schlerngebiet. In der Kehre ➋ nicht Richtung Schlerngebiet, sondern rechts Richtung Tiers, um die verkehrsärmere Straße zu wählen. Am Abzweig nach Prösels links ➌, in Prösels rechts bergauf nach Ums ➍, dort rechts nach Völs. In Völs am Kreisverkehr rechts ➎ Richtung Seis/Seiser Alm. Nach Seis rechts ➏ zur Seiser Alm bergauf. Oben immer gerade bis zum Abzweig nach ➐ links Richtung Piz und Pufels. Bis Pufels (steil!) und hindurch bis Abzweigung an ➑ Straße zum Panider Sattel/Grödental. Links über den Panider Sattel ➒ bis nach Kastelruth und hindurch. Kurz nach dem Ortsausgang am Kreisverkehr rechts ➓ und auf der SP 24 Richtung Waidbruck/Blumau. 4 km nach dem Kreisverkehr am ⓫ Abzweig links abbiegen, auf der Straße oberhalb des Golfplatzes zurück zur Seiser Straße. Rechts ⓬ nach Seis, kurz nach der rechts freistehenden Kapelle von St. Konstantin ⓭ rechts und über die kleine Straße durchs Völserried bergab ins Eisacktal ⓮. Auf dem Radweg zurück zu Start. Man kann von Kastelruth auch direkt zurück nach Seis und über St. Konstantin nach Bozen fahren.

Startpunkt

Bozen, Seilbahn Kohlern, 260 m

Zielpunkt

Bozen, Seilbahn Kohlern, 260 m

Besonderheiten

Maximale Steigung: 25 %
Längster Anstieg: 20 km / 1.050 Hm

Der Wander- und Mountainbike-Weg von der Alm hinab nach Pufels wurde mittlerweile geteert. Zwar geht es mit über 20 % sehr steil bergab, doch mit modernen guten Felgen- oder gar Scheibenbremsen ist das kein Problem mehr. Da die Straße auf die Seiseralm nur mit Ausnahmegenehmigung von Autos befahren werden darf und ab Kompatsch von 9 bis 17 Uhr gesperrt ist, gestaltet sich die Auffahrt auch etwas ruhiger als auf anderen Dolomitenstraßen. Oben erwarten einen herrliche Blicke zum Schlern sowie auf Lang- und Plattkofel. Variante: Durch die drei Auffahrten hoch nach Völs, zur Seiser Alm und die St.-Oswald-Runde um den Katzlochbühel kommen fast annähernd 3000 Höhenmeter zustande, eine veritable Klettertour. Wer auf dem Rückweg die Schleife auf der SP 24 um den Bühel weglässt, reduziert die Runde um elf Kilometer und 500 Höhenmeter.

Parken

Bozen, Seilbahn Kohlern

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Über die Brennerautobahn, Ausfahrt Bozen-Nord, Parkplatz der Seilbahn Kohlern

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Sonstige

Zur Startseite