Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

08 - Meraner Land- und Stadtrundfahrt

Lana Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour 08 - Meraner Land- und Stadtrundfahrt

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:45 h
  • Strecke
    42.1km
  • Höhenmeter
    880 hm
  • Höhenmeter
    880 hm
  • Max. Höhe
    636 m
Seine geschützte Lage im Talkessel unterhalb der mächtigen Texelgruppe, des Ifingers und des Vigiljochs haben Meran die Bezeichnung „Nizza des Nordens“ eingebracht. Bei dieser Fahrt im Meraner Becken umrundet man die Stadt der Palmen an der Passer. Von allen Seiten genießt man, meist aus luftiger Höhe, den Blick auf die Stadt, mal von der Westseite, hoch über Marling, oder von der Südseite, wenn man unterhalb der Gärten von Schloss Trauttmansdorff entlang gondelt.

Wegbeschreibung

Start in Lana am Parkplatz des Schwimmbads. Richtung Zentrum, kurz vor dem Kreisverkehr links durchs Industriegebiet ➊, dann gerade in den Sonnenweg ➋. An der Einmündung zur SP 158 ➌ rechts und nach 250 m links in Kirchweg ➍. Nach dem Kreisverkehr unterhalb der Vigiljochbahn Richtung Marling. Links in Lanaer Weg einbiegen ➎, man mündet wieder ➏ an der SS38. Dann links in Baslinger Weg ➐, an Felderer Hof links abzweigen in Weinreichgasse ➑. Bergauf immer Richtung Lebenberg. Der Rechtskurve folgen in Nörderstraße ➒ und bergab bis Marling ➓, dort rechts und gleich links. An der Brauerei Forst die Straße überqueren ⓫, auf Radweg nach Algund. Nach der Holzbrücke rechts und auf der Hauptstraße durch Algund (SP 52) ⓬. Rechts über den Huebenweg ⓭ und die Rosengartenstraße Richtung Zentrum. Links bergauf auf der schmalen Laurinstraße ⓮ zum Schloss Tirol. Bergab durch Dorf Tirol ⓯ Richtung Passeiertal ⓰. Rechts Richtung Meran ⓱ auf der SS 44. Nach 2,8 km links abbiegen ⓲ Richtung Schenna. Nach 200 m links und über die Vergilstraße und den Mitterplattweg ⓳ hoch nach Schenna. In Schenna rechts ⓴ Richtung Meran Zentrum/Schloss Trauttmansdorff. Immer bergab, am Kreisverkehr in die •• Kastaniengasse (Sisi-Weg). Bergab bis zum Schießstand, dort rechts ••. An der Einmündung beim Milchhof Meran die Straße überqueren und auf den Radweg ••. Diesem über Sinich zurück nach Lana folgen.

Startpunkt

Lana, Schwimmbad, 260 m

Zielpunkt

Lana, Schwimmbad, 260 m

Besonderheiten

Maximale Steigung: 18 %
Längster Anstieg: 7 km / 90 Hm

Man unternimmt Streifzüge durch die unterschiedlichen Ortsteile des Sisi Ortes mit ihren malerischen Villen wie im Nobelviertel Obermais. Mit dem knackigsten Anstieg der Runde erradelt man das Schloss Tirol und rauscht dann wieder hinab zur sprudelnden Passer. Erneut schraubt man sich hoch nach Schenna mit Blick auf das markante Schloss. Nach dem letzten Anstieg der Stadt- und Landrunde gondelt man teils auf dem Sisi-Weg und dem Radweg zurück nach Lana.

Parken

Lana

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Über die Brennerautobahn, Ausfahrt Bozen-Süd und die Schnellstraße MeBo (oder mit der Vinschger Bahn) nach Lana

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Zur Startseite