Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

04 - Die kleine Apfelrunde rund um Latsch

Latsch Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour 04 - Die kleine Apfelrunde rund um Latsch

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:15 h
  • Strecke
    50.3km
  • Höhenmeter
    200 hm
  • Höhenmeter
    200 hm
  • Max. Höhe
    702 m
Weite Achterschleife im unteren Vinschgau mit wenig Höhenmetern und jeder Menge Apfelplantagen. Von Latsch ausgehend erforscht man den Beginn des oberen Vinschgaus bis Schlanders, um dann zügig in Fließrichtung der Etsch mit Kurs auf Meran immer leicht bergab zu rollen.

Wegbeschreibung

Start in Latsch am Parkplatz gegenüber der Seilbahn St. Martin. Durch den Ort Richtung Norden, der Straße folgen durchs Industriegebiet. Am Kreisverkehr Goldrain ➊ geradeaus bis zum Hotel Vinschgerhof. 200 m danach links ➋ abbiegen in den Wirtschaftsweg durch die Apfelplantagen bis Schlanders ➌. Auf Staatsstraße oder Radweg zurück nach Latsch, weiter durch Kastelbell ➍. Dort auf der Staatsstraße bis Naturns, durchs Ortszentrum ➎ und weiter nach Rabland. Rechts abbiegen zur Seilbahn Aschbach ➏, rechts nach Plaus ➐ und entlang der Bahnlinie zurück nach Naturns. Auf der SP 111 über Tschirland und Staben nach Tschars ➑. Auf dem Etsch-Radweg zurück nach Latsch.

Startpunkt

Latsch-Ortsausgang, Seilbahn, 630 m

Zielpunkt

Latsch-Ortsausgang, Seilbahn, 630 m

Besonderheiten

Maximale Steigung: 6 %
Längster Anstieg: 7 km / 90 Hm

Kurz vor dem Abbruch ins Meraner Becken dreht man in Rabland um. Auf der Nörderbergseite kurbelt man dann über kleine Sträßchen und den Etschradweg immer leicht bergauf zurück zum Ausgangspunkt. Die geringen Höhenunterschiede und keine ernst zu nehmenden Anstiege machen diesen Achter ideal fürs Frühjahr zum Einrollen oder für eine Speed-Runde am Abend an schönen Sommertagen!

Parken

Latsch

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Bernnerautobahn, Bozen-Süd, Mebo nach Meran und die Staatsstraße SS 38 oder mit der Vinschgerbahn nach Latsch. Von Norden über Reschenpass durch den Vinschgau.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Zur Startseite