Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Zum Steingarten bei Stange

Ratschings Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Zum Steingarten bei Stange

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    1:30 h
  • Strecke
    10.8km
  • Höhenmeter
    30 hm
  • Höhenmeter
    30 hm
  • Max. Höhe
    976 m
Spiel, Spaß und Abenteuer! Dies und noch einiges mehr ist die Belohnung für ein bisschen Radfahren. Gibt’s nicht? Ausprobieren!

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz fährt man links bis zur großen Parkanlage, umrundet diese rechts und fährt auf dem Radweg bis zur Kreuzung. Nun fährt man wieder rechts (Richtung Schloss Wolfsthurn/Mareit) auf dem Radweg, welcher parallel zur Straße verläuft. Beim darauffolgenden Kreisverkehr fährt man gerade aus weiter und folgt dem Radweg Josef Larch 2,5 km bis ans Ende des Gewerbegebietes Sterzing. Bei der Firma Omya fährt man dann links auf dem Fahrradweg taleinwärts.
Auf dem Damm des Ridnauner Baches rollt man nun locker weiter: links das breite Flussbett, rechts Wiesen und Baumgruppen. Und alles ohne nennenswerte Steigung. Bestens! Nach ca. 2 km, bei einer Infotafel, erreicht man die Abzweigung Richtung Stange. Das großflächige und sehr flache Ufergelände am nahen Bach lädt sehr zum Verweilen ein: davon zeugen zahlreiche Werke aufstrebender Baumeister!
Nach Querung der Holzbrücke folgt man dem Schild Steingarten, welcher nach wenigen Metern auch erreicht ist. Dieser informiert in anschaulicher Weise über die vielfältigen Gesteinsarten in Südtirol.
Nach dieser lehrreichen Pause folgt man der breiten Forststraße flussabwärts den Bach entlang. In der Nähe des Gewerbegebietes quert man erneut den Bach, folgt weiter den Schildern Richtung Sterzing und erreicht wenig später auch schon den Radweg, welchen man auf der Hinfahrt benutzt hat. Diesem folgt man bis zum Startparkplatz.

Variante

1. Bei der Infotafel kann man auch dem Radweg taleinwärts weiter folgen. Schon nach 2 km und ohne anstrengendem Steigungen erreicht man das Dorf Mareit, welches mit interessanten Möglichkeiten aufwartet: Schloss Wolfsthurn besuchen, den Naturlehrpfad Wald und Wasser erkunden oder die18 Erlebnisstationen des Abenteuerspielplatzes ausprobieren.
2. Auf der Rückfahrt, 300 m nach dem Steingarten, kann man rechts Richtung Stange abzweigen, um (zu Fuß) die Gilfenklamm, eine enge Schlucht mit tosenden Wasserfällen, zu besuchen.

Startpunkt

Parkplatz beim Stadtmuseum von Sterzing

Zielpunkt

Parkplatz beim Stadtmuseum von Sterzing

Parken

Parkplatz beim Stadtmuseum von Sterzing

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Auf der Brennerautobahn bis nach Sterzing. Am Kreisverkehr nach der Ausfahrt geradeaus Richtung Deutschhaus. Bei der ersten Abzweigung rechts der Straße bis zum Parkplatz vor der Pfarrkirche weiterfahren.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Kultur

Sonstige

Zur Startseite