Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Von Toblach zu den Drei Zinnen

Toblach Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Von Toblach zu den Drei Zinnen

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:30 h
  • Strecke
    22.6km
  • Höhenmeter
    190 hm
  • Höhenmeter
    190 hm
  • Max. Höhe
    1408 m
Bis 1962 verband eine Eisenbahnlinie Toblach mit Cortina. Eine perfekte Ausgangssituation für eine ruhige Radtour mit Überraschungseffekt: dem Ausblick auf das Wahrzeichen der Dolomiten, die Drei Zinnen!

Wegbeschreibung

Man verlässt den Parkplatz Richtung Bahnhofseingang. Vorbei am Grand Hotel Toblach, seit 1999 ein Kulturzentrum, und an einem Spielplatz erreicht man auf dem Radweg wieder die Hauptstraße. Vor dem Bahnübergang folgt man nun der Be- schilderung Radroute Cortina.
Nach ca. 600 m erreicht man das Langlaufzentrum von Toblach. Vorbei am Abenteuerpark folgt man nun dem ausgewiesenen Radweg bei minimaler Steigung durch den Wald bis zum tiefgrünen Toblacher See. Man fährt nun auf dem Radweg weiter durch das urige Höhlensteintal. Die kurzen Anstiege und Abfahrten sorgen für Abwechslung zwischen den Bergen. Nach ruhigen 7 km ist vorsichtig die Staatsstraße zu queren, und danach folgt man weiterhin dem Radweg mit Blick auf den mächtigen Monte Cristallo. Aber wenige Minuten später wird man von einem anderen Anblick gefesselt: auf der linken Seite, am Ende des Rienztales, entdeckt man die faszinierenden Drei Zinnen! Eine Tafel gibt nähere Infos zum Wahrzeichen der Dolomiten. Dem Fahrradweg sollte man dann aber doch noch etwas weiter folgen, denn nur wenig entfernt befindet sich der türkisfarbene Dürrensee. Eingebettet zwischen den Sextner Dolomiten und dem Naturpark Fanes-Sennes-Prags ist er im Sommer sogar zum Baden geeignet. Rückweg wie Hinweg.

Variante

1. Um den Toblacher See befindet sich ein Lehrpfad mit elf Infotafeln zu Flora und Fauna.
2. Wer beim Dürrensee dem Fahrradweg Richtung Cortina weiter folgt, erreicht auf der Trasse der aufgelassenen Eisenbahnlinie nach angenehmen 5 km den Weiler Cimabanche am gleichnamigen Pass. Noch erhalten und gut erkennbar ist das Stationsgebäude der Dolomitenbahn.

Startpunkt

Bahnhofsparkplatz Toblach beim Kulturzentrum Grand Hotel

Zielpunkt

Bahnhofsparkplatz Toblach beim Kulturzentrum Grand Hotel

Besonderheiten

Direkt beim Langlaufzentrum Toblach befindet sich ein Hochseil-Abenteuerpark. Sieben Parcours sind auch für Kinder geeignet.

Parken

Bahnhofsparkplatz Toblach beim Kulturzentrum Grand Hotel

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Bei der Autobahnausfahrt Brixen fährt man auf der Staatsstraße ins Pustertal bis nach Toblach, wo man den Schildern Neutoblach bzw. Kulturzentrum Grand Hotel folgt.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Kultur

Zur Startseite