Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Von Marling nach Mals

Marling
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Von Marling nach Mals

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    0:00 h
  • Strecke
    63.4km
  • Höhenmeter
    780 hm
  • Höhenmeter
    110 hm
  • Max. Höhe
    1033 m
Radroute entlang der Etsch bis nach Mals im Obervinschgau.

Wegbeschreibung

Allgemeine Beschreibung

Aussichtsreiche Radtour von Marling nach Mals.   

Wegbeschreibung

Vom Kirchplatz in Marling (363 m) der Nörderstraße Richtung Algund folgend bis zur Brauerei Forst. Die Hauptstraße überqueren und links ein kurzes Stück der Brauhausstraße folgen bis rechts die Abzweigung zu einer Holzbrücke führt, die die Etsch überquert und direkt am Radweg endet. Hier links abzweigen und nun beginnt der Anstieg Richtung Töll.
Der knapp 60 km lange, meist asphaltierte Radweg führt Großteils an der Etsch entlang und ist landschaftlich sehr lohnend. Man erlebt eine atemberaubende Landschaft zwischen schneebedeckten Gipfeln und mediterranen Gärten. Während dieser Radtour durchquert man Wiesen und Wälder, Dörfer und weitläufige Obstgärten. Ziel der Tour ist Mals (1.099 m) im Oberen Vinschgau. Ab Marling bis Mals ist eine Höhendifferenz von ca. 700 Höhenmetern zu bewältigen. Selbstverständlich kann die Tour auch in umgekehrter Richtung befahren werden.

Startpunkt

Kirchplatz Marling

Zielpunkt

Mals

Parken

Auf den öffentlichen Parkplätzen im Zentrum von Marling (bei der Feuerwehrhalle und Traubenwirt's Park) kann für 120 Minuten kostenlos (mit Parkschein aus dem Parkautomat!) geparkt werden. Für eine längere Parkzeit können Parkscheine gelöst werden (0,50 € / Std.), wobei zwei Stunden immer kostenlos sind.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Buslinie 212 hält direkt im Ortszentrum oder am Bahnhof und auch mit dem Zug Linie 250 kann angereist werden.

Anfahrt

Am Kirchplatz von Marling der Nörderstrasse bis zur Brauerei Forst folgend. Ab dort ist die Etsch zu überqueren und man befindet sich direkt am Radweg, der Meran und den Vinschgau verbindet.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Tourismusverein Marling

Tab für Bilder und Bewertungen