Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Schreckbichl Runde

Eppan a.d. Weinstraße Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Schreckbichl Runde

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    1:00 h
  • Strecke
    11.9km
  • Höhenmeter
    230 hm
  • Höhenmeter
    230 hm
  • Max. Höhe
    594 m
Eine gemütliche Radtour von Schreckbichl zu den Montiggler Seen.

Wegbeschreibung

Die Schreckkbichl Runde startet in Rungg und führt zunächst zum Jesuheim zurück. Hier rechts ab zum Dorf Schreckbichl und auf dem Weg Nr. 1 ins Schreckbichl Tal. Ein gutes Stück durch Wald und dann rechts ab bis zur Kreuzung mit einem Bildstock. Links halten Richtung Kleiner Montiggler See und auf dem Weg 1 zum See hinunter. Am Ostufer wird er umfahren, dann weiter abwärts auf holprigem Steig zum Großen Montiggler See. Auch diesen am Ostufer umrunden. Hat man das "Schlössl" erreicht, so radelt der Biker auf Weg 20 hinauf zum großen Parkplatz oberhalb des Sees. Hier ein Stück auf der Hauptstraße zurück und dann rechts auf den Weg Oberfeldrain einbiegen. Diesen stets entlang und bis zur vorher erwähnten Kreuzung mit Bildstock im Wald zurück. Gerade aus den Trimm-Dich-Pfad weiter und später auf Weg 6 rechts bis zur Sportzone Rungg zurückkehren.

Startpunkt

Parkplatz, Tennisplätze Sportzone Rungg.

Zielpunkt

Parkplatz, Tennisplätze Sportzone Rungg.

Parken

Parkplatz, Tennisplätze Sportzone Rungg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Richtung Überetsch nach Sigmundskron. Über die Gleise, dann links abbiegen und nach Girlan zum Jesuheim hinauf. Hier rechts abbiegen und bis zu den Parkplätzen nach Rungg weiter.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Kultur

Sonstige

Zur Startseite