Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Rundtour Terlan-Kalterer See

Terlan Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Rundtour Terlan-Kalterer See

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:30 h
  • Strecke
    58.7km
  • Höhenmeter
    360 hm
  • Max. Höhe
    410 m
Aussichtsreiche Radtour in Bozen und Umgebung

Wegbeschreibung

Vom großen Parkplatz am Haus des Apfels fahren wir Richtung Bahnhof und biegen dort links ab. Danach halten wir uns immer rechts, bis wir den Bahnübergang in Siebeneich erreichen. Dort biegen wir in den Radweg Richtung Bozen ein und fahren bis Sigmundskron (Bahnhof). Es geht weiter auf der Hauptstraße, zunächst rechts über die Etschbrücke und  Richtung Girlan. Nach einem kurzen Anstieg zweigt rechts wieder der Radweg ab, der in mäßiger Steigung und mit herrlichem Blick auf das Etschtal bis nach St. Michael/Eppan führt. Wir nehmen die Unterführung und radeln weiter in Richtung Kaltern. Nach einigen hundert Metern erreichen wir eine Kreuzung und bleiben auf dem Radweg nach Kaltern Dorf, wo wir bis zur Neuen Kellerei bzw. zum Café Trude gelangen. Nach einer Stärkung fahren wir ein Stück den Weg zurück und dann rechts in das Lavasontal hinunter. Es geht nun etwas bergab durch die Obstwiesen. Wir bleiben immer auf dem Weg am Berghang entlang (Achtung: nicht dem Schild „Radweg Auer“ folgen) und müssen am Ende wieder ein Stück bergan in ein Waldgebiet treten. Der Mühe Lohn ist die anschließende Abfahrt mit direktem Blick auf den Kalterer See. An der Kreuzung mit der Straße nach Kaltern halten wir uns links Richtung Klughammer, bleiben auf dieser Straße und umrunden gewissermaßen den Hügel, der uns vom Etschtal noch trennt. Wir halten uns immer links, kommen an einigen Häusern vorbei, radeln „unter der Autobahn“ (die auf Stützen steht) auf eine Brücke und biegen sofort links ab. Dort befinden wir uns im Gemeindegebiet von Auer. Auf der Hauptstraße geht es ein Stück bis nach Auer, links die Alte Landstraße einbiegen und bis zur Brenner Staatsstraße. Diese ein kurzes Stück Richtung Bozen und dann links in die Bahnhofstraße, wo das Café Central liegt. Hier empfiehlt sich eine Einkehr. Nach Speis und Trank geht es die Bahnhofstraße entlang, durch Obstwiesen bis zum Branzollgraben. Über die Brücke, links halten und auf den Radweg Richtung Bozen, der vor kurzem den Namen Kaiserin Maria Theresia erhalten hat, auffahren. Der Etsch entlang radeln wir zurück nach Sigmundskron, bzw. nach Terlan.



 

Variante

Die auf den GPS-Daten abrufbare Route führt am Kalterer See gegen den Uhrzeigersinn um den See herum. Grund dafür war zum Zeitpunkt der Aufzeichnung eine Umleitung – die sich aber als durchaus lohnenswert erwiesen hat: Man biegt bei Klughammer an der Kreuzung (links geht es nach Pfatten) rechts hinunter zum See und umrundet diesen entlang des Rundweges. Dabei sind auch einige hundert Meter auf der Hauptstraße bewältigen, doch der zusätzliche Zeitaufwand beträgt maximal 15 Minuten.

Startpunkt

Terlan

Zielpunkt

Terlan

Parken

Von Bozen kommend, befindet sich am Dorfeingang von Terlan ein großer Parkplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Terlan.

Anfahrt

Auf der Schnellstraße MEBO bis Ausfahrt Terlan.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Avatar von Manfred Jahn

    Kommen seit 17 Jahren nach Klughammer in den Gass-Hof. Großes Kompliment an das sentres-team. Diese Web-Seite ist eine grandiose Werbung für Südtirol. Hut ab! Grüße ins sonnige Südtirol.

Unterkünfte

Essen & Trinken

Natur

Zur Startseite