Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Radweg ins Eisacktal

Bozen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Radweg ins Eisacktal

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:00 h
  • Strecke
    28.6km
  • Höhenmeter
    220 hm
  • Max. Höhe
    390 m
Die einfache Radtour führt auf dem neuen Radweg mit geringer Steigung von Bozen nach Atzwang im Eisacktal.

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof in Bozen führt der ausgeschilderte Radweg über den Verdiplatz und unter der Bahnunterführung durch ins Eisacktal. Im Wesentlichen radelt man am Eisack entlang, vorbei an Weingärten, aus Bozen hinaus nach Nordost in das schluchtartige Tal. Der Radweg ist gut ausgebaut und asphaltiert. Er ist auf der aufgelassenen Bahntrasse angelegt und so kommt man durch ehemalige Eisenbahntunnels über Blumau nach Atzwang. Der ehemalige Bahnhof von Atzwang wurde zu einem Radlertreff umgestaltet, das alte Bahnwärterhäuschen ist jetzt ein kleines Bistro. Auf dem selben Weg fährt man in die Stadt zurück.

Variante

Man kann die Tour natürlich weiter ins Eisacktal fortsetzen und bis nach Klausen radeln (ca. 18 km) Allerdings muss man dabei rund zwei Kilometer auf der Staatsstraße zurücklegen.

Startpunkt

Start im Zentrum von Bozen

Zielpunkt

Bozen

Parken

Zahlreiche gebührenpflichtige Parkplätze in Zentrumsnähe.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bozen ist mit Bahn und Bussen sehr leicht erreichbar.

Anfahrt

Die Tour beginnt in Bozen, der Bahnhof befindet sich im Stadtzentrum.

Quelle

Book_16

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Zur Startseite