Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Rad Privat - Zweite Etappe von Kaltern nach Algund

Kaltern Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Rad Privat - Zweite Etappe von Kaltern nach Algund

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:30 h
  • Strecke
    38.6km
  • Höhenmeter
    200 hm
  • Höhenmeter
    310 hm
  • Max. Höhe
    425 m
Von Kaltern aus durch Südtirols schönste Weindörfer bis nach Algund bei Meran, der bekannten Thermen- und Gartenstadt.

Wegbeschreibung

Die zweite Etappe führt von Kaltern an der Weinstraße aus durch einige der schönten Orte Südtirols im Überetsch und im Etschtal. Auf knapp 40 km größtenteils flacher Fahrt durchquert man St. Michael-Eppan, St. Pauls, Nals und Lana, und schließlich auch Meran selbst, bevor man bei der nächsten Unterkunft in Algund ankommt.

Vom Marktplatz in Kaltern geht die Fahrt zunächst auf der zum Rad- und Spazierweg konvertierten alten Bahntrasse etwa 4km bis zur Abzweigung nach St. Michael. Der Weg führt links unter der Hauptstraße durch und auf der Kaltererstraße geradewegs ins Zentrum. Weiter geradeaus in Richtung Norden nach und durch den malerischen Ort St. Pauls. Am nördlichen Ortsausgang wartet die Straße mit einem rasanten und kurvigen Gefälle auf bis man bei der kleinen Fraktion Unterrein den den Boden des Etschtales erreicht. Auf der breiten Straße der Beschilderung Andrian folgen bis eine Brücke über die Etsch erreicht wird. Nicht über die Brücke fahren, sondern links leicht ansteigend ins Zentrum von Andrian. Auf einer ruhigen Nebenstraße führt die Route den Berg entlang bis in den nächsten Ort, nach Nals. Von hier geht es schließlich in gemütlicher Fahrt auf kleinen Nebenstraßen durch die Obstplantagen nach Lana. Vom Zentrum Lanas aus führen die letzten 6 km auf der Hauptstraße durch Tscherms und Marling nach Meran, vorbei am Bahnhof und weiter bis zum Etappenort Algund.

Zurück zur ersten Etappe.
Hier geht es weiter zur dritten Etappe.

Startpunkt

Marktplatz Kaltern

Zielpunkt

Algund

Parken

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Kultur

Zur Startseite