Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Lange Nacht der Museen

Bozen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Lange Nacht der Museen

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    1:00 h
  • Strecke
    6.2km
  • Höhenmeter
    80 hm
  • Höhenmeter
    80 hm
  • Max. Höhe
    354 m
Die "Lange Nacht der Museen" in Bozen bietet die Gelegenheit, ein Museum ist gut, mehrere sind besser, aber am liebsten gleich alle auf einmal.

Wegbeschreibung

Jedes Jahr im Spätherbst veranstalten die Bozner Museen gemeinsam eine Lange Nacht. Bei freiem Eintritt und einem sowohl kulturellen wie auch unterhaltsamen Begleitprogramm können Besucher nach Herzenslust einen weiten Bogen an historischen, kunstvollen, seltsamen und verblüffenden Ausstellungsstücken genießen. Dazu passend hat sentres eine Radrundfahrt zusammengestellt, die durch Bozen zu den einzelnen Museen führt. Natürlich kann diese Museumsrundfahrt jederzeit und zu jeder Jahreszeit unternommen werden.

Ausgangspunkt ist der zentrale Waltherplatz. Von hier Richtung Norden, zwischen dem Hotel “Cittá” und dem Sparkassengebäude hindurch und gleich links in die Silbergasse. Hier befindet sich nach wenigen Metern (Hausnummer 6) die erste Station, das Merkantilmuseum. Nach Besichtigung beim Verlassen des Gebäudes nach links zum kleinen Kornplatz und noch mal links zu den Bozner Lauben. Hier rechts abbiegen und die Lauben entlang fahren bis zum Rathausplatz (circa 100m). Links die Bindergasse Richtung Norden entlang. Im rechten Eckgebäude am Ende der Gasse ist die zweite Station, das Naturmuseum Südtirol untergebracht.

Ab dem Naturmuseum weiter nach Norden die Weggensteinstraße entlang. Immer dem Straßenverlauf Richtung Norden folgen, weiter entlang der Heinrichstraße bis zu einem kurzen etwas steileren Anstieg. Gleich nach diesem Straßenstück bei der Weggabelung rechts weiter hoch (St. Anton Straße). Nach circa 50 m wird die Straße wieder flach. Weiter der Straße folgen, bis nach circa 500 m unmittelbar unter das Schloss Runkelstein. Das Rad auf dem Parkplatz unterhalb des Schlosses stehen lassen und zu Fuß den Weg hoch.

Nach der Schlossbesichtigung die Holzbrücke über die Talfer überqueren und auf der rechten Flussseite dem Radweg Richtung Süden folgen. Circa 50 m vor der Talferbrücke links auf die Holzbrücke und den Fluss überqueren. Der Radweg führt über die Wassermauerpromenade in wenigen Metern zum Beginn der Museumstraße. Dieser wenige Meter Richtung Stadtzentrum folgen (Achtung Einbahn, bitte Rad schieben), bis zur Kreuzung mit der Sparkassenstraße. An dieser Kreuzung befinden sich das Südtiroler Archäologiemuseum und das Bozner Stadtmuseum.

Zur vorletzten Station, dem Schulmuseum, genügt es wenige Meter die Sparkassenstraße Richtung Süden bis zur Hausnummer 24 zu gehen. Zur letzten Station, dem Museion, einfach die Sparkassenstraße weiter zum südlichen Ende und gerade aus über die Kreuzung in die Dantestraße. Sofort am Beginn der Straße liegt etwas zurückversetzt auf der linken Seite das Museion.

Zurück zum Ausgangspunkt auf dem Waltherplatz fährt man in wenigen Minuten Richtung Osten durch Spital-und Kolpinggasse, über den Dominikanerplatz und die Poststraße.

Startpunkt

Waltherplatz Bozen

Zielpunkt

Waltherplatz Bozen

Parken

Parken in den öffentlichen Garagen unter dem Waltherplatz oder beim Bahnhof. Blaue (kostenpflichtige) Parkplätze in der Umgebung der Altstadt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof und Busbahnhof sind jeweils nur wenige Schritte vom Waltherplatz entfernt. Stadtbusse der meisten Linien halten direkt am Waltherplatz.
Keine weiteren Infos zu Öffentlichen Verkehrsmitteln

Anfahrt

Durch Bozen bis Nähe Verdiplatz; von hier Richtung Loretobrücke, links abbiegen und in das Parkhaus Mitte. Ab hier in wenigen Minuten zum Waltherplatz.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite