Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Etappe A2 Südtirol-Radweg: Von Bruneck nach Brixen

Bruneck Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Etappe A2 Südtirol-Radweg: Von Bruneck nach Brixen

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:45 h
  • Strecke
    39.9km
  • Höhenmeter
    330 hm
  • Höhenmeter
    580 hm
  • Max. Höhe
    900 m
Auf dem Pustertaler Radweg von Bruneck über die Festung Franzensfeste in die Bischofsstadt Brixen

Wegbeschreibung

Die 2. Etappe des Südtirol Radwegs beginnt in Bruneck. Unter den Augen der mächtigen Bischofsburg Bruneck radelt man auf der Hauptstraße stadtauswärts. Das Schloss Bruncke erstreckt sich über den gesamten Schlossberg und wirkt zwischen all den zarten Bäumen sehr imposant.

Am Bahngleis entlang führt der Radweg nach St. Lorenz. Am Eingang zum Gadertal links ab und um den Pflaurenzer Kopf herum nach Ehrenburg. Hier thront unübersehrbar das barocke Schloss Ehrenburg. Der großzügige Baukomplex wurde im 12. Jh. errichtet und umfasst mehrere Wohnhäuser. Charakteristisch sind die zwei zinnengekrönten Eckrisalite des Herrenhauses.

Entlang der Rienz schlängelt sich der Radweg durch das wunderschöne Pustertal vorbei an Kiens, St. Sigmund und Niedervintl. Von hier hinunter in die Mühlbacher Klause und über eine kurzen Anstieg hinauf in die Ortschaft Mühlbach. Erneut bergab in den Talboden und hinunter zur Festung Franzensfeste.

Hier links ab zum Vahrner See. Gut geschützt von der dichten umliegenden Vegetation ist er trotz seiner Lage ein besonders ruhiges Refugium für Erholung suchende Badegäste. Auf dem Radweg erreicht man schließlich das Zentrum von Brixen.

Startpunkt

Bruneck

Zielpunkt

Brixen

Parken

Bruneck - nähe Rathausplatz im Zentrum befindet sich ein Parkplatz (Tiefgarage).

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Franzensfeste und umsteigen in die Pustertaler Bahn, damit bis nach Bruneck.

Anfahrt

Auf der A22 bis Brixen Nord. Ausfahren und durch das Pustertal bis nach Bruneck.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Natur

Zur Startseite