Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

17 Von Lavis nach Acquaviva

Rotaliana
leicht
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour 17 Von Lavis nach Acquaviva

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    1:45 h
  • Strecke
    39.1km
  • Höhenmeter
    50 hm
  • Höhenmeter
    60 hm
  • Max. Höhe
    241 m
Im Laufe der Jahrhunderte hat sich eine spezialisierte Wirtschaft rund um die Etsch entwickelt, angefangen von Bootsbauern, und Fährmännern bis hin zu den Konstrukteuren von Lagerhallen für die Konservierung und Verteilung von Holz in den "Häfen" und denjenigen, die sich um die Pferde für die Flößerei kümmerten. Über diesen Aktivitäten standen die Schifferzünfte, die die Rechte der Nachbarn an den Ufern kontrollierten, die Verwendung des Wassers für Müller, Schmiede und Sägewerke.... Seit der Antike ist Lavis der Furtplatz des ungestümen Wildbachs Avisio (La Vis) so sehr, dass die Brücke über den Fluss 1202 zum ersten Mal erwähnt wurde, anlässlich einer Vereinbarung zwischen den Bischöfen von Trient und Brixen für das Holz, das hier aus den Tälern von Fiemme und Cembra floss. Heute wird diese "Route" durch die Autobahn, die Staatsautobahn und die Brennerbahn sowie einen beliebten Radweg erschlossen.

Wegbeschreibung

Von der Eisenbrücke über den Avisio (1884), die Lavis (234 m) mit dem Stadtteil San Lazzaro (Trient) verbindet, der durch die erhaltene romanische Kirche einer Leprakolonie und ein Pilgerhospiz (sonntags und zu besonderen Anlässen geöffnet) gekennzeichnet ist, geht es am rechten Ufer entlang bis zum Rad-/Fußgängerweg "Valle dell'Adige" – einem Abschnitt der Ciclopista del Sole (Radweg vom Brenner nach Sizilien). Am Zusammenfluss von Avisio und Etsch verlassen wir die Weinberge und durchqueren das Biotop "Foci dell'Avisio", ein Flussbett mit hydrophiler Vegetation, das immer noch durch die Entnahme von Wasser für die Stromerzeugung und für landwirtschaftliche Zwecke bedingt ist. Wir folgen dem linken Ufer der Etsch, vorbei am Zollhafen und der Abzweigung zum Vorort Roncafort, um die weiche Flussbiegung am Fuße des Doss Trento und der Kirche Sant'Apollinare zu überwinden (siehe Wegbeschreibung 22). In Trient (200 m), an den Brücken von San Giorgio und San Lorenzo (10,5 km) kann man in die Stadt einfahren; der Weg führt über einen von Bäumen gesäumten Weg mit Blick auf den Sardagna-Wasserfall und den Palazzo delle Albere (Landesmuseum), so genannt wegen der Zypressenpappeln, den Alberes im Dialekt, der die Eingangsallee markierten. Nach dem Passieren des von Sportanlagen besetzten Schottergebiets erreicht man bei der Brücke nach Ravina das gegenüberliegende Ufer des Flusses über die Obstgärten von Romagnano; eine weitere Brücke, nach Mattarello, und man ist wieder auf dem anderen Ufer und biegt nun in Richtung Acquaviva (190 m) ab, das in wenigen Minuten mit einem kurzen Abstecher auf dem unbefestigten Weg durch das Consorzio trentino di bonifica (9,5 km) erreichbar ist. In Acquaviva befindet sich die Villa Bortolazzi, ein elegantes spätbarockes Gebäude, das von der damaligen Kaufmannsfamilie Bortolazzi erbaut wurde, der die Familie Larcher-Fogazzaro als Besitzer folgte. Der große Park, der ihn umgibt, auch wenn er von der Brennerstraße gestört wird, genießt eine besondere Kulisse: Unter den Statuen des 18. Jahrhunderts, die ihn schmücken, tauchen auf hohen Sockeln die Symbole der vier "alten" Kontinente auf. Wir treten die Rükfahrt an und kehren zum Lavis zurück, indem wir am linken Ufer entlang fahren und den Flughafen Mattarello umfahren (siehe Reiseroute 20).

Variante

Der Radweg führt weiter nach Süden und die nächste Brücke über die Etsch befindet sich in Besenello (5 km von Acquaviva entfernt).

Startpunkt

Lavis, San Lazzaro Brücke (Parkplatz)

Zielpunkt

Lavis, San Lazzaro Brücke (Parkplatz)

Parken

Lavis, San Lazzaro Brücke (Parkplatz)

Öffentliche Verkehrsmittel

Überlandbus Nr. 102, 104; Eisenbahn Trient / Malé (Fahrradtransport)

Anfahrt

von Trient auf der S.S. 12 nach Lavis (8 km)

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

sentres Südtirol

Unterkunft-Tipps in der Nähe der Tour

Essen & Trinken in der Umgebung der Tour

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken