Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Landesmuseum Bergbau Standort Prettau mit Klimastollen

Prettau
Zur Merkliste hinzufügen
E-mail schreiben

Landesmuseum Bergbau Standort Prettau mit Klimastollen

Prettau

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke

Informationen zu Landesmuseum Bergbau Standort Prettau mit Klimastollen

Seine Blütezeit erlebte das Bergwerk von Prettau im Mittelalter, als die außergewöhnliche Geschmeidigkeit von Prettauer Kupfer weitum begehrt war. Die damals mit Handwerkzeugen Zentimeter um Zentimeter in den Fels vorgetriebenen Stollen sind Meisterwerke bergmännischer Kunstfertigkeit. Aber noch im 20. Jahrhundert war Prettau der drittgrößte Kupferlieferant Italiens. Heute führt eine Grubenbahn in das Herz des Bergwerks. Und in den Klimastollen, wo die Luft so rein ist, dass Menschen ihren Atem wiederfinden.

Temperatur im Bergwerk: 8°C; warme Kleidung und festes Schuhwerk notwendig

Anmeldung unbedingt erforderlich

Öffnungszeiten

1. Apr–5. Nov
Di–So 9.30–16.30 h
Aug, an Feiertagen auch Mo
letzte Führung 15 h
spätere Führungen nach Vereinbarung
Juli, Aug mit Anmeldung

Eintrittspreise

Kombikarte Museum + Bergwerk:

  • 10,00 € Erwachsene
  • 8,00 € Gruppen (ab 15 Pers.), Senioren (ab 65 J.)
  • 6,00 € Kinder (ab 7 J.), Schüler/Studenten (bis 27), Zivildiener, Personen mit Beeinträchtigung
  • 5,00 € Schulklassen
  • 20,00 € Familienkarte (2 Erw., Kinder bis 14 J.)

nur Bergwerk:

  • 10,00 € Erwachsene
  • 7,00 € Gruppen (ab 15 Pers.), Senioren (ab 65)
  • 4,00 € Kinder (ab 7 J.), Studenten (bis 27 J.), Zivildiener, Personen mit Beeinträchtigung
  • 20,00 € Familien (2 Erwachsene, Kinder bis 14 J.)
  • 4,00 € Schulklassen

Mit der Grubenbahn in den Berg

Unterkunft-Tipps

Unterkünfte

Kultur

Wandern

City