Tour hierher planen
Historische Stätte

Freilichtmuseum des Gebirgskrieges 1915-1917

Historische Stätte · Nassfeld-Lesachtal-Weissensee · 1.774 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
NLW Tourismus Marketing GmbH Verifizierter Partner 
  • Foto: Tourismusinfo Nassfeld-Pressegger See, Dolomitenfreunde
Die Dolomitenfreunde setzen seit 1973 unbegehbar gewordene ehemalige Frontsteige mit Hilfe internationaler Freiwilliger als "Friedenswege" wieder instand. Das von ihnen errichtete Freilichtumuseum des Gebirgskrieges 1915-1917 am Plöckenpass mit rekonstruierten Weg- und Stellungsanlagen, Baracken, Stollen und Postenständen ist die ideale Ergänzung zum Museum im Rathaus.
Bergwanderungen - Zeitbedarf 1 Stunde bis Tagestour - hängt vom Abschnitt ab, den man besichtigen will.

Öffnungszeiten

Das Freilichtmuseum ist frei zugänglich.

Preise:

Freier Eintritt
Profilbild von Tourismusinfo Nassfeld-Pressegger See
Autor
Tourismusinfo Nassfeld-Pressegger See
Aktualisierung: 10.07.2012

Koordinaten

DD
46.607170, 12.957625
GMS
46°36'25.8"N 12°57'27.4"E
UTM
33T 343594 5163537
w3w 
///strauch.fahrweg.verweise
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad
Leider konnten keine Ergebnisse gefunden werden.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Freilichtmuseum des Gebirgskrieges 1915-1917

Kleiner Pal
9640 Kötschach-Mauthen
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege