Tour hierher planen
Denkmal

Wasserkraftwerk Töll

Denkmal · Meraner Land · 432 m ·
Verantwortlich für diesen Inhalt
First Avenue Explorers Choice 
  • Die Wasserfassung des Kraftwerks Töll in der gleichnamigen Talenge bei Partschins.
    / Die Wasserfassung des Kraftwerks Töll in der gleichnamigen Talenge bei Partschins.
    Foto: First Avenue
  • / In nur zwei Jahren wurde die Kraftwerksanlage erbaut.
    Foto: First Avenue
Die Elektrifizierung des Etschtals zwischen Bozen und Meran wäre ohne das Kraftwerk in der Töll nicht möglich gewesen.
Bereits 1891 hielt die Gemeinde Meran nach Möglichkeiten für den Bau eines Elektrizitätswerk Ausschau. Die Talenge der Töll oberhalb von Meran, welche das Etschtal vom Vinschgau trennt, war wegen des Gefälles der Etsch schnell als bester Standort auserkoren. Darum wurde bereits 1891 das Gelände eines Sägewerkes am Fuße der Töll von der Gemeinde erworben.

Für das Bauvorhaben wurde eine Zusammenarbeit mit der gemeinde Bozen vereinbart, aus der die spätere Etschwerke AG, immer noch der größte Südtiroler Stromversorger, hervorging. 1896 wurde nach Plänen des Ing. Oskar von Miller, auch Erbauer des Deutschen Museums in München, ,mit den Bauarbeiten begonnen. Bereits 1898 konnte die Anlage in Betrieb gehen.
Mit einem Bruttogefälle von 72 Metern und einer maximalen Wassermenge von bis zu 35 qm war das Kraftwerk Töll das erste Großkraftwerk Südtirols.
Detaillierte Informationen zu Geschichte und Technik finden sich im virtuellen Technikmuseum.

Koordinaten

DD
46.678830, 11.100890
GMS
46°40'43.8"N 11°06'03.2"E
UTM
32T 660673 5171618
w3w 
///umhang.überbaut.dichtest
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Karte / Marlinger Waalweg zurück über Vigiljoch
Schwierigkeit mittel
Strecke 19,5 km
Dauer 4:53 h
Aufstieg 1.861 hm
Abstieg 1.880 hm

1
von Christian Köhler,   Community
Fernwanderweg · Meraner Land
Die Meraner Waalrunde (Gesamtstrecke)
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
Strecke 83,5 km
Dauer 25:20 h
Aufstieg 2.504 hm
Abstieg 2.504 hm

Dem kostbarem Nass entlangDie tolle Rundwanderung auf zahlreichen sonnigen Waal- und Themenwegen ist ein Muss für gemütliche Wanderer.

Sentres
Wanderung · Meraner Land
Wanderung Meraner Waalrunde
Schwierigkeit leicht
Strecke 83,5 km
Dauer 25:45 h
Aufstieg 2.504 hm
Abstieg 2.504 hm

Meraner Land
Schwierigkeit mittel
Strecke 83,5 km
Dauer 27:52 h
Aufstieg 4.811 hm
Abstieg 4.812 hm

Partschins
Wanderung · Meraner Land
Algunder-Tappeiner Weg
Premium Inhalt Schwierigkeit leicht
Strecke 15,5 km
Dauer 4:27 h
Aufstieg 275 hm
Abstieg 275 hm

Lange eben hinausÜber den Algunder Waalweg und der Tappeiner Promenade nach Meran

Sentres
Radtour · Meraner Land
Frühlingstour nach Naturns
Premium Inhalt Schwierigkeit leicht
Strecke 18,8 km
Dauer 1:16 h
Aufstieg 33 hm
Abstieg 33 hm

Die Etsch entlang.Wer eine einfache, zu jeder Jahreszeit angenehme Radfahrt unternehmen möchte, der findet in der Strecke nach Naturns eine scho ...

Sentres
Wanderung · Meraner Land
Die Meraner Waalrunde (Etappe 1)
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
Strecke 11 km
Dauer 3:51 h
Aufstieg 607 hm
Abstieg 270 hm

WasserlaufDie 1. Etappe der Meraner Waalrunde führt von der Töll über den Algunder Waalweg und Dorf Tirol ins Spronsertal und weiter nach Kuens ...

Sentres
Wanderung · Meraner Land
Zum Schlundensteinweg
Premium Inhalt Schwierigkeit leicht
Strecke 5,5 km
Dauer 1:47 h
Aufstieg 195 hm
Abstieg 195 hm

Rund um OberplarsAuf dem Algunder Waalweg zum Schlundensteinweg

Sentres

Alle auf der Karte anzeigen
Zum Reiseführer: Südtirol

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Wasserkraftwerk Töll

39022 Algund
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung