Tour hierher planen
Berggipfel

Cevedale

Berggipfel · Sondrio · 3.708 m ·
Verantwortlich für diesen Inhalt
First Avenue Explorers Choice 
  • Nicht immer möglich: die Besteigung des Gipfels
    / Nicht immer möglich: die Besteigung des Gipfels
    Foto: First Avenue
  • / Höchster Skitourenberg der Ortlergruppe
    Foto: First Avenue
  • / Im ersten Weltkrieg: die italienisch-österreichische Frontlinie
    Foto: First Avenue
Der Monte Cevedale gilt als höchster Skitourenberg der Ortlergruppe. Bei guten Wetterverhältnissen ist die Besteigung des Gipfels mit Skiern möglich.
Eine ganze Reihe von Hütten erleichtern den Aufstieg auf den Cevedale. Die Casatihütte auf 3269 m liegt nördlich des Gipfels am Normalweg auf einem Gletscherhochplateau und bietet sich als Unterkunft an. Die darunterliegenden Hütten sind die Schaubachhütte (2581m), die Zufallhütte (2265 m) und die Pizzinihütte (2700 m). Im ersten Weltkrieg verlief die italienisch-österreichische Frontlinie nördlich des Cevedale durch die Ortlergruppe. Reste militärischer Stellungen sind auch heute noch am Gipfelgrad des Cevedale sichtbar.

Koordinaten

DD
46.443530, 10.616310
GMS
46°26'36.7"N 10°36'58.7"E
UTM
32T 624150 5144597
w3w 
///erwägung.festnetz.spende
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit II, 30°, PD mittel
Strecke 14,4 km
Dauer 9:00 h
Aufstieg 654 hm
Abstieg 1.635 hm

Von der Casati Hütte auf den Cevedale und die Überschreitung der Zufallspitze mit Abstieg auf die Zufallhütte.

2
von Markus Niederlechner,   alpenvereinaktiv.com
Schwierigkeit 30° mittel
Strecke 12 km
Dauer 9:00 h
Aufstieg 557 hm
Abstieg 1.547 hm

4-Tage Hochtour Zufallspitze 3757 m. + Cevedale 3769 m. 19-23 Juli 2019. Tag 4 am 22.07.2019: Casati Hütte (3269 m) - Monte Cevelade (3769 m) - ...

von GLA .,   Community
Hochtour · Vinschgau
Cevedale
Schwierigkeit mittel
Strecke 2,7 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 479 hm
Abstieg 6 hm

Lohnende Gletschertour auf den Monte Cevedale

von Thomas Fuchs,   Community
Wanderung · Val di Sole, Pejo e Rabbi
Aufzeichnung am 04.09.2019 12:15:46
Schwierigkeit leicht
Strecke 9,1 km
Dauer 4:16 h
Aufstieg 178 hm
Abstieg 886 hm

Cogolo Urlaub

von Jürgen Schulz,   Community
Wanderung · Val di Sole, Pejo e Rabbi
Salita allo Zufallspitze
Schwierigkeit mittel
Strecke 5 km
Dauer 2:39 h
Aufstieg 1.180 hm
Abstieg 11 hm

dal Rifugio Guido Larcher per il sentiero 103 fino alla Forcola, poi per cresta.

von Giuliano Mantovani,   Community
Schwierigkeit mittel
Strecke 14,5 km
Dauer 5:13 h
Aufstieg 696 hm
Abstieg 1.311 hm

Wundervolle Tour in phantastischer Landschaft im Hochgebirge des Nationalparks Stilvser Joch - Anfang September 2019

von Wulf Zeller,   Community
empfohlene Tour Schwierigkeit II, <30°, PD- schwer
Strecke 12,4 km
Dauer 8:30 h
Aufstieg 1.414 hm
Abstieg 1.414 hm

Wundervolle Hochtour von der Rifugio Larfcher al Cevedale über den Fürkelegrat zur Zufallspitze und zum Monte Cevedale - Anfang September 2019

von Wulf Zeller,   Community
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 3
Strecke 24,6 km
Dauer 12:00 h
Aufstieg 1.803 hm
Abstieg 1.522 hm

Von der Martellerhütte über den Fürkeleferner auf die Zufallspitze und hinüber zum Cevedale, dann den Zufallferner hinunter bis zur Casattihütte ...

von OLAV LUTZ,   alpenvereinaktiv.com

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Cevedale

39029 Stilfs
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung