Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Pfarrkirche Welsberg

Welsberg - Taisten
Zur Merkliste hinzufügen

Pfarrkirche Welsberg

Welsberg - Taisten

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke

Informationen zu Pfarrkirche Welsberg

Im barocken Stil ist die Pfarrkirche zur Heiligen Margareth in Welsberg erbaut. Das Baujahr der Kirche geht ursprünglich in das Jahr 1342 zurück, im Jahre 1736 wurde sie aber umgebaut und erneuert.



Die drei von Paul Troger gemalten Altarbilder sind ein Geschenk des barocken Malkünstlers an seinen Heimatort. Das Altarbild zeigt die Hl. Margaretha, die Namenspatronin der Kirche gemeinsam mit anderen Heiligen. Das Bild des rechten Altars zeigt die Anbetung der Heiligen Drei Könige und auf dem Bild des linken Seitenaltars sieht man den Almosen verteilenden Nepomuk. Die kunstvollen Werke machen die Pfarre von Welsberg so beliebt.

 

 

Die Pfarrkirche zur Heiligen Margareth steht im Zentrum der Ortschaft Welsberg.

Unterkunft-Tipps

Unterkünfte

Shopping

Kultur

Wandern

City

Zur Startseite