Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Pfarrkirche St. Ulrich

St. Ulrich in Gröden
Zur Merkliste hinzufügen

Pfarrkirche St. Ulrich

St. Ulrich in Gröden

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke

Informationen zu Pfarrkirche St. Ulrich

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts blühte der Fremdenverkehr und das Grödner Kunsthandwerk auf. Bald schon mußte die Pfarrkirche im Grödner Hauptort St. Ulrich um zwei Seitenschiffe erweitert werden.
Zahlreiche Bilder, Deckengemälde und Figuren schmücken den weiten Innenraum dieser spätbarocken Kirche. Besonders erwähnenswert ist die große St. Ulrich Statue von Ludwig Moroder oder die Gruppe der Heiligen Elisabeth mit dem Bettler von Rudolf Moroder, das auf der Weltausstellung 1900 in Paris mit einer Goldmedaille ausgezeichnet worden ist.

 

 

1796 bekommt St. Ulrich seine jetzige Pfarrkirche. Einschiffig und damit bald nicht mehr ausreichend für die sprunghafte Entwicklung der Bevölkerung in Gröden.

Unterkunft-Tipps

Essen & Trinken

Shopping

Kultur

Sonstige

Wandern

Rad

Alpin

City

Winter

Zur Startseite