Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Erleben

Wein & Feinkost

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Pfarrkirche Eggen

Deutschnofen Zur Merkliste hinzufügen
zurück

Pfarrkirche Eggen

Deutschnofen

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke
  • Die St. Helena Kirche liegt erhöht auf einer Wiesenfläche mitten im Wald. Sie ist auf Wanderwegen gut zu erreichen!
    Kirchen & Klöster

    St. Helena Kirchlein

    Deutschnofen
  • Die Kapelle des Hl. Sebastians stammt aus dem 17. Jh.
    Kirchen & Klöster

    Kapelle St. Sebastian

    Welschnofen
  • Die Pfarrkirche von Welschnofen ist ein architektonisch spannender Mix aus Alt und Neu.
    Kirchen & Klöster

    Pfarrkirche Welschnofen

    Welschnofen
  • Altar in Kirche in Corvara
    Kirchen & Klöster

    Hl. Katharina Kirche

    Corvara
  • Die Jakobskirche bei St.Ulrich in Gröden
    Kirchen & Klöster

    Jakobskirche

    St. Ulrich in Gröden
  • Maria Weißenstein, die beliebteste Pilgerstätte Südtirols
    Kirchen & Klöster

    Maria Weißenstein

    Deutschnofen
Nein, danke

Informationen zu Pfarrkirche Eggen

Mitten im Dorf ragt die Pfarrkirche von Eggen auf. Ringsum stehen Wohnhäuser und traditionelle Bauernhöfe. Gerahmt werden sie von weichem Wiesenboden, dann legt sich dichter Nadelwald über die Hügel.
Bis zum Jahre 1681 wurde Eggen kirchlich von der Pfarrei Deutschnofen betreut. Man hatte zwar einen eigenen Friedhof und das Begräbnisrecht, zur Lesung der Messe und Eheschließungen musste aber ein Priester aus dem nahen Dorf anreisen. Im Jahre 1919 wurde die Kuratie zu einer eigenen Pfarre erhoben.

Das Kircheninnere ist reich geschmückt. Das Gemälde im Hochaltar im zeigt die Hl. Maria mit dem Jesukind, darunter steht der Kirchenpatron St. Nikolaus. Sein typisches Attribut sind die drei goldenen Kugeln, die er einem armen Mann und seinen Töchtern geschenkt haben soll. Goldene Verzierungen, Marmorierung und heller Skulpturenschmuck im Kirchenraum tragen zur feierlichen Atmospäre bei.

 

 

Die Pfarrkirche von Eggen ist noch nicht lange Mittelpunkt einer eigenen Pfarre.

Unterkunft-Tipps

Unterkünfte

Kultur

Wandern

Rad

Winter

Zur Startseite