Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Niedristhof

Percha Perca, Aschbach 2 Zur Merkliste hinzufügen
Zur Homepage
Anrufen +39 0474 401163
E-mail schreiben
zurück

Niedristhof

Percha Perca, Aschbach 2

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke
  • Im Hofschank Kofler zwischen den Wänden in Sand in Taufers werden köstliche Bauerngerichte serviert.
    Hof- und Buschenschank

    Kofler zwischen den Wänden

    Sand in Taufers
  • Am Hof mit Viehwirtschaft werden seltene Kuhrassen gehalten.
    Hof- und Buschenschank

    Schiffereggerhof

    Kiens
  • Idyllisch liegt der Hofschank Moserhof im Ahrntal.
    Hof- und Buschenschank

    Moserhof

    Ahrntal
  • Im Hofschank des Kinigerhof in Sexten werden hungrige Besucher köstlich verwöhnt.
    Hof- und Buschenschank

    Kinigerhof

    Sexten
Nein, danke

Informationen zu Niedristhof

Die Familie Niederwolfsgruber lädt in Percha im Pustertal in den traditionellen Hofschank Niedristhof ein. Schon seit 1973 werden die Gäste hier mit hauseigenen Erzeugnissen verwöhnt. Anfangs noch als kleine Jausenstation, verwöhnt der Niedristhof heute mit einer bodenständigen, bäuerlichen Küche. Hausgemachter Speck, Käse und das leckere Brot begeistern wie eh und je, nun werden aber auch warme Speisen aus der heimischen Küche angeboten. Milch wird am Hof zu Käse und Topfen veredelt, im großen Gärten gedeihen Gemüse, Salate und Früchte. Mit Liebe und Tradition werden hier leckere, lokale Spezialitäten hergestellt.

Im weiten Pustertal lädt der Hofschank Niedristhof Wanderer und Passanten ein. Aus den Produkten von Hof und Feld mit bäuerlichem Ursprung werden köstliche Gerichte hergestellt. Nahe der Sonnenterrasse liegt der Hof mit der heimeligen Stube. Im Freien duftet der wunderschöne Bauerngarten, wo die frischen Produkte heranreifen. Mit köstlichen Pusterer Spezialitäten und authentischer Gastlichkeit überzeugen die Gastgeber, jedes Genießerherz schlägt höher, wenn in der Stube  zu Tisch gebeten wird.

Öffnungszeiten:
Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf der Homepage

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Klassiker aus der Südtiroler Küche, beschrieben von den Spitzenköchen Gerhard Wieser, Helmut Bachmann und Heinrich Gasteiger.

 

Der Hofschank Niedristhof in Aschbach oberhalb von Nasen (Gemeinde Percha) lädt bei heimischen Köstlichkeiten zu Tisch. Im malerischen Pustertal werden hausgemachte Leckereien serviert, in der herzlichen Atmosphäre fühlen sich die Gäste willkommen.

Heimische Köstlichkeiten

Der Hofschank am Niedristhof verwöhnt seine Gäste mit dem Besten aus Hof und Feld. Frische, mit Liebe und Tradition angebaute Produkte werden zu wahren bäuerlichen Gaumenfreuden verarbeitet. So können die Gäste selbst hergestellten Speck, Graukäse und „Kaminwurzen“ probieren, dazu gibt es ein leckeres, selbst gebackenes Brot. Im heimeligen Hofschank werden eine herzhafte Gerstsuppe, Spinat-, Käse- und „Pressknödel“, Krautsalat mit Speck, Speckknödel mit Gulasch, Spiegeleier mit Röstkartoffel oder Hauswurst mit Kraut serviert. Für alle Naschkatzen gibt es einen süßen „Kaiserschmarrn“ und Omelettes und „Niggilan“ mit Mohn.

Das Beste aus der Bauernküche.

was ist ein Hofschank

Beim Hofschank handelt es sich um einen Bergbauernhof, der sich außerhalb des klassischen Weinbaugebietes befindet. Er tischt den Gästen ausschließlich traditionelle Südtiroler Spezialitäten auf und bietet ihnen mindestens ein Gericht mit Fleisch vom eigenen Bauernhof an. Dazu werden hofeigene Säfte sowie gute Tropfen vom Weinland Südtirol gereicht.

Definition eines Hofschankes

Frisch vom Hof

Der Niedristhof ist ein Bergbauernhof mit Milchviehhaltung. Im Hofschank gibt es hausgemachte Leckereien. Folgende Produkte stammen direkt von Hof und Feld: Rindfleisch, Schweinefleisch, Milch, Gemüse, Johannisbeeren, Kartoffel und Kraut. Zudem werden folgende Produkte für die Gäste am Hof veredelt: Speck, Kaminwurzen, Graukäse, Frischkäse, Sauerkraut, Brot, Marmelade und Sirupe. Genießen Sie den unverfälschten Geschmack bester, heimischer Produkte.

Bestes vom Bergbauernhof.

GENIESSEN AUF EINEM „ROTER HAHN“ SCHANKBETRIEB HEISST

Genießen auf einem Roter Hahn Schankbetrieb heißt genießen direkt beim Erzeuger. Produkte die hier auf den Tisch kommen, stammen zum Großteil direkt von Hof und Feld. Und bieten – nach alten Traditionen weiterverarbeitet – eine Schatzkammer voller Gaumenfreuden. Von A wie Apfelsaft bis Z wie Ziegenfleisch stellen die Bauersleute im Lauf der Jahreszeiten alles her, was das Genießerherz begehrt.

Was bedeutet es eigentlich, bei einem Roter Hahn Schankbetrieb einzukehren?

Kultur

Rad

Zur Startseite