Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Schreibmaschinenmuseum 'Peter Mitterhofer'

Partschins
Zur Merkliste hinzufügen
E-mail schreiben

Schreibmaschinenmuseum 'Peter Mitterhofer'

Partschins

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke

Informationen zu Schreibmaschinenmuseum 'Peter Mitterhofer'

Um ihrem Ehrenbürger Peter Mitterhofer, dem Erfinder der Schreibmaschine, zu gedenken, eröffnete die Gemeinde Partschins im Jahre 1993 ein provisorisches Schreibmaschinenmuseum in der ehemaligen Grundschule. Vier Jahre später wurde das Museum in den Neubau „Teisenhaus“ im Partschinser Ortszentrum verlegt.



Da steht es nun am Kirchplatz, das markante Eckgebäude mit dem großen Fenster an der Vorderseite. Es veranschaulicht die Entwicklungsgeschichte der Schreibmaschine anhand von über 1400 Exponaten. Neben Maschinen mit chinesischen, arabischen oder koreanischen Schriftzeichen ist auch die „Malling Hansen“, die teuerste Schreibmaschine der Welt ausgestellt.



Mehr zum Schreibmaschinenmuseum lesen auf meranerland.com.

Der Partschinser Peter Mitterhofer erfand im Jahre 1864 die Schreibmaschine. Ihm zu Ehren eröffnete seine Heimatgemeinde ein Schreibmaschinenmuseum.

Unterkunft-Tipps

Unterkünfte

Essen & Trinken

Natur

Wandern

Rad

Alpin

City

Zur Startseite