Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Nalserbacherkeller

Nals Nalles, Prissianerstr. 1 Via Prissian Zur Merkliste hinzufügen
Zur Homepage
Anrufen +39 0471 678661
zurück

Nalserbacherkeller

Nals Nalles, Prissianerstr. 1 Via Prissian

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke
  • Herzlich Willkommen im Hofschank Pfrollnhof in St. Pankraz im Ultental.
    Hof- und Buschenschank

    Pfrollnhof

    St. Pankraz
  • Im Buschenschank Schnalshuberhof in Oberplars ist Handarbeit an der Tagesordung. Ehrliche, gesunde Kost ist garantiert.
    Hof- und Buschenschank

    Schnalshuberhof

    Algund
  • Der Raffeinhof in St. Walburg in Ulten versorgt seine Gäste mit köstlichen Gerichten.
    Hof- und Buschenschank

    Raffeinhof

    Ulten
  • Rustikal traditionell und zeitgemäß köstlich. Der Buschenschank Rauthof in Meran
    Hof- und Buschenschank

    Rauthof

    Meran
  • Blumen überall, Berge im Blickfeld. Der Hofschank Pirchhof in Naturns im Vinschgau
    Hof- und Buschenschank

    Pirchhof

    Naturns
  • Vom Hofschank Zmailer Hof aus hat man eine wunderbare Aussicht auf Meran.
    Hof- und Buschenschank

    Zmailer Hof

    Schenna
Nein, danke

Informationen zu Nalserbacherkeller

Im Nalserbacherkeller bei Nals verwöhnt Gastgeberfamillie Pallweber Ihre Gäste mit köstlichen hausgemachten Gerichten. Liebevoll werden in der Küche die hofeigenen Produkte verarbeitet und als kreative, geschmackvolle Gerichte den Besuchern an die Tische serviert. Die typischen Südtiroler Speisen werden durch viele saisonale Gerichte ergänzt und sind immer geprägt durch den wahren Geschmack von frischen Produkten. Im Herbst kommen die Gäste gerne zum Törggelen.

Im Frühling und Sommer ist die sonnige Terrasse überaus beliebt. Unter der Laube kann man auch im Schatten sitzen und die frische Luft geniessen. Im Nalserbacherkeller werden auch Säfte und Fruchtdestillate selbstgemacht. So ein Schnaps eignet sich hervorragend als Abschluß eines typischen Gaumenschmauß. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Klassiker aus der Südtiroler Küche, beschrieben von den Spitzenköchen Gerhard Wieser, Helmut Bachmann und Heinrich Gasteiger.

 

Im Nalserbachlkeller in Nals werden die Gäste im Buschenschank köstlich verwöhnt.

Speis und Trank

Speck, Bündnerfleisch, Rindfleisch und Kalbskopf sauer, Beinschinken, Rindscarpaccio, „geselchtes“ Rindfleisch, Käse, dazu heiße Pellkartoffel. Verschiedene Suppen, Speckknödel, „Schlutzer“. Im Frühjahr Spargelgerichte aus eigenem Anbau und Käseknödel. Im Herbst Schlachtplatte mit Kraut und Knödel sowie "Krapfen" und Kastanien. Säfte: Apfelsaft, Holundersaft, Himbeersaft.

Der Gewürztraminer ‘14 präsentiert sich sortentypisch. Im Gaumen ist er sehr gehaltvoll und kräftig. Der Schankwein ‘14 aus Vernatschtrauben ist durch den Duft nach Veilchen, Bittermandel und Himbeer gekennzeichnet. Die lebendige Säure wirkt animierend. Der in Flaschen gefüllte Vernatsch ‘14 hat eine typische Vernatschfrucht und ist im Trunk deutlich gehaltvoller und länger im Abgang als der Schankwein.

Köstlich wird hier gegessen und getrunken!

WAS IST EIN BUSCHENSCHANK?

Beim Buschenschank handelt es sich um einen Bauernhof, der sich innerhalb des klassischen Weinbaugebietes befindet und welcher den Gästen hofeigenen Wein anbietet. Er ist beliebtes Ziel fürs traditionelle Törggelen aber nicht nur. Auch im Frühjahr entdecken immer mehr Einheimische wie Gäste die Vorzüge der saisonalen Küche und lassen sich mit frischen Spargelgerichten, Brennesselknödel oder Bärlauchtaschen verwöhnen.

Definition eines Buschenschankes

Direkt vom Hof

Der Nalserbacherkeller ist ein Obst- und Weinbetrieb. Folgende Produkte stammen direkt von Hof und Feld: Gemüse, Trauben, Äpfel, Beeren, Kastanien und Kartoffel. Zudem werden folgende Produkte für die Gäste am Hof veredelt: Wein, Marmelade, Honig, Speck, Würste, Kraut, Essig, Edelbrände und Säfte.

Alles frisch!

„GENIESSEN AUF EINEM „ROTER HAHN“ SCHANKBETRIEB HEISSt

Genießen auf einem Roter Hahn Schankbetrieb heißt genießen direkt beim Erzeuger. Produkte die hier auf den Tisch kommen, stammen zum Großteil direkt von Hof und Feld. Und bieten – nach alten Traditionen weiterverarbeitet – eine Schatzkammer voller Gaumenfreuden. Von A wie Apfelsaft bis Z wie Ziegenfleisch stellen die Bauersleute im Lauf der Jahreszeiten alles her, was das Genießerherz begehrt.

Was bedeutet es eigentlich, bei einem Roter Hahn Schankbetrieb einzukehren?

Natur

Kultur

Wandern

Rad

Zur Startseite