Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Wieserhütte

Mühlbach Rio di Pusteria, Meransen Meranza, Felderweg 5
Zur Merkliste hinzufügen
  • Zur Homepage

Wieserhütte

Mühlbach Rio di Pusteria, Meransen Meranza, Felderweg 5

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

  • In Pflersch oberhalb Ladurns liegt die Edelweisshütte in bezaubernder Landschaft.
    Berghütte

    Edelweisshütte

    Pflersch
  • Herzlich Willkommen in der Roner Hütte auf der Rodenecker Alm.
    Berghütte

    Ronerhütte

    Rodeneck
  • Ein traumhaftes Ausflugsziel die Tribulaunhütte in Gossensass.
    Berghütte

    Tribulaunhütte

    Pflersch
  • Traditionell und reizvoll. Die Schlüterhütte in Villnöss.
    Berghütte

    Schutzhaus Schlüterhütte

    Villnöss
  • In der beliebten Schatzerhütte auf der Plose bei Brixen ist man dem Himmel so nah.
    Berghütte

    Schatzerhütte

    Brixen
  • Die Gampenalm in Villnöss ist ein begehrtes Einkehrziel auf Wanderungen.
    Berghütte

    Gampenalm

    Villnöss
Nein, danke

Informationen zu Wieserhütte

Wanderer, Bergfreunde und Mountainbiker kehren mit Freude in die Wieserhütte im Altfasstal bei Meransen ein. Das Altfasstal zählt zur beliebten Wanderregion Gitschberg Jochtal. Sonnenverbrannte Almhütten zieren saftige Hügel, weidende Kühe scheinen die Ruhe zu genießen, unberührte Natur und ursprüngliche Berglandschaft lassen einen innehalten.

Auf der Wieserhütte stillt Simon mit dem selbst hergestellten Almkäse und Köstlichkeiten aus der Südtiroler Küche auch den größten Hunger seiner Gäste. Ob draußen auf der sonnigen Terrasse oder in der urigen Stube, hier ist jeder guter Laune, wie könnte es an so einem Ort auch anders sein. Für alle, die länger bleiben möchten, bietet die Wieserhütte eine heimelige, kuschelige Unterkunft.

Zahlreiche Wanderwege laufen an der Wieserhütte zusammen, von hier aus ist die Vielfalt groß: Zu Fuß oder mit dem Rad kann der Gast weiter in Richtung Seefeldseen, Seefeldspitze, Geisjochspitze oder zum Waldenjoch. Die Umgebung eignet sich für schöne Familienwanderungen genauso wie für alpine Abenteuer

Im Altfasstal bei Meransen, auf 1.850 m Höhe, bekommt der Gast in der Wieserhütte das und noch Vieles mehr. Freundliche Stimmung, fantastisches Panorama und zünftige Südtiroler Speisen erfüllen den Hüttengast mit Freude.

Urig und gemütlich

Mitten in den Bergen, im abgelegenen Altfasstal finden Wanderer und Mountainbiker in der Wieserhütte ein kuscheliges Bett vor. 3 Zimmer für jeweils 2 bis 3 Personen mit WC und Dusche oder ein aufs Wesentliche reduziertes Matratzenlager, das für insgesamt 16 Personen Platz bietet, stehen auf 1.850 m zur Verfügung. Für Gruppen gibt es eine Ermäßigung. Es erwarten einen gemütliches Beisammensitzen in der urigen Stube, viele Geschichten in lustiger Runde oder kuschelige Stunden am Kachelofen. Das unbezahlbare Panorama und eine fröhliche Hüttenstimmung gibt's als besonderes Special mit dazu.

Holzstube und Kachelofen mit viel frischer Höhenluft.

Südtiroler Küche und eigene Käserei

Draußen sitzen, sich von der Sonne den Rücken wärmen lassen, während der Blick über die Berge schweift. An kälteren Tagen lockt die gemütliche Stube, in der immer eine gesellige Stimmung herrscht. Gekrönt wird das alles von leckeren Südtiroler Spezialitäten. Simon verwöhnt mit vielerlei verschiedenen Knödeln, einer zünftigen Marende oder einem süßen Kaiserschmarrn. Die leckere Besonderheit der Hütte ist der selbstgemachte Almkäse. Verschiedene Käsesorten wie Almkäse, Kräuterkäse, Pfefferkäse, Graukäse, Ricotta und Frischkäse, sowie weitere Almmilchprodukte wie Butter, Buttermilch und Joghurt können in der Wieserhütte verkostet und erworben werden. Mit solchen kulinarischen Genüssen kann man leicht wieder Kräfte tanken, bevor es weiter geht.

Leckere Knödel und hausgemachter Almkäse.

Natur

Wandern

Rad