MTB-Touren in Schnals

Für alle, die im Urlaub gerne aktiv unterwegs sind, haben wir in Schnals zahlreiche Vorschläge. Unser Reiseführer ist Inspirationsquelle für die Planung eurer nächsten Unternehmung. Stöbert durch die Beschreibungen der schönsten MTB-Touren und erhaltet alle wichtigen Tourdetails für eure Planung.
Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion

Die schönsten MTB-Touren in Schnals

Die auffällige Sardutspitze gesehen von der Klosteralm aus Karte / Sardutspitze (2.598m) und Saxalbsee
Mountainbike · Schnals
Sardutspitze (2.598m) und Saxalbsee
empfohlene Tour Schwierigkeit S0 mittel
13,8 km
4:00 h
1.070 hm
1.073 hm
Hike und Bike zu einem selten besuchten Gipfel im Schnalstal
alpenvereinaktiv.com
Ansehen
Mountainbike · Meraner Land
MTB-Tour zur Stettiner Hütte am Eisjöchl und über Meran
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
86,9 km
7:00 h
2.883 hm
2.883 hm
Diese Tagestour ist eine Mountainbiketour der Spitzenklasse. Der Trail hoch zur Stettiner Hütte am Eisjöckl stellt eine Herausforderung für jeden Biker dar. 
Outdooractive Redaktion
Ansehen
Mountainbike · Meraner Land
1
Auf die Lazaunhütte
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
7,8 km
1:37 h
433 hm
433 hm
Kurze Alpin-Erfahrung
MTB-Tour von Kurzras auf die Lazaunhütte im Schnalstal - bergab über einen mittelschweren Alpintrail
Sentres
Ansehen
Mountainbike · Meraner Land
2
Durch das Pfossental zum Eishof
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
43,3 km
6:00 h
2.411 hm
2.411 hm
MTB-Runde im Naturpark Texelgruppe zum wunderschön gelegenen Eishof im Pfossental.
Outdooractive Redaktion
Ansehen
Mountainbike · Meraner Land
Extremtour übers Eisjöchl
Premium Inhalt Schwierigkeit schwer
85,4 km
11:36 h
2.642 hm
2.642 hm
Von Tal zu Tal
Sehr anspruchsvolle Tour durch das hintere Pfossental.
Sentres
Ansehen
Alles anzeigen Weniger anzeigen
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Highlights
empfohlene Tour Schwierigkeit S0 mittel
Strecke 13,8 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 1.070 hm
Abstieg 1.073 hm

Hike und Bike zu einem selten besuchten Gipfel im Schnalstal

von Eduard Gruber,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 86,9 km
Dauer 7:00 h
Aufstieg 2.883 hm
Abstieg 2.883 hm

Diese Tagestour ist eine Mountainbiketour der Spitzenklasse. Der Trail hoch zur Stettiner Hütte am Eisjöckl stellt eine Herausforderung für jeden ...

von Bernadette Manz,   Outdooractive Redaktion
Mountainbike · Meraner Land
Auf die Lazaunhütte
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
Strecke 7,8 km
Dauer 1:37 h
Aufstieg 433 hm
Abstieg 433 hm

Kurze Alpin-ErfahrungMTB-Tour von Kurzras auf die Lazaunhütte im Schnalstal - bergab über einen mittelschweren Alpintrail

1
Sentres
Mountainbike · Meraner Land
Durch das Pfossental zum Eishof
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 43,3 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 2.411 hm
Abstieg 2.411 hm

MTB-Runde im Naturpark Texelgruppe zum wunderschön gelegenen Eishof im Pfossental.

2
von Daniel Maier,   Outdooractive Redaktion
Mountainbike · Meraner Land
Extremtour übers Eisjöchl
Premium Inhalt Schwierigkeit schwer
Strecke 85,4 km
Dauer 11:36 h
Aufstieg 2.642 hm
Abstieg 2.642 hm

Von Tal zu Tal Sehr anspruchsvolle Tour durch das hintere Pfossental.

Sentres
empfohlene Tour Schwierigkeit S3 schwer Etappentour
Strecke 242,7 km
Dauer 22:05 h
Aufstieg 6.471 hm
Abstieg 3.684 hm

von Private Selection Hotels & Tours,   Private Selection Hotels
Mountainbike · Meraner Land
Eisjöchl / Passo Gelato 2895 m
empfohlene Tour Schwierigkeit S2 mittel
Strecke 12,2 km
Dauer 2:45 h
Aufstieg 1.208 hm
Abstieg 34 hm

Sehr lohnender Bikeausflug ins Pfossental / Val di Fosse. Auffahrt 12 km ca. 2.45 h Abfahrt 12 km ca. 1.0 h

von Martin Stettler,   Community
  • Highlights

Bewertungen

  4
Bewertung zu Auf die Lazaunhütte von Harald
04.11.2021 · Community
Tolle Landschaft, schöne Einkehr, schöner Trail. Gern von Wanderern frequentiert.
mehr zeigen
Bewertung zu 22 Bildstöckljoch – der abenteuerliche Übergang von Sven
08.09.2020 · Community
Ich bin die Tour heute (Anfang September 2020) angegangen und muss mich der Bewertung von Herrn Lamprecht anschlie?en. Dar?ber hinaus denke ich, dass einiges nicht ganz korrekt ist. In der Originalquelle von Siegi Wei?enhorn ist die Tragestrecke ab etwa 2600/2700 bis zu einer H?he knapp unter 3000 vermerkt. Tats?chlich musste ich (ich sch?tze mich durchaus als starken Uphiller ein) bei etwa 2180 anfangen. Ab sp?testens 2250hm will ich den erstmal sehen, der das noch f?hrt. Das alles, und zudem die entgeisterten Bemerkungen einiger Ortskundiger haben mich das Bike dann zun?chst auf etwa 2500m, in der N?he des ersten gro?en Steinhaufens linkerhand, stehen lassen. Und keine 100m weiter wurde es wieder besser, f?r "starke Uphillfahrer", die dann nach schlappen 1500hm noch Puste haben. Nicht jeder wohnt in der Gegend und kann die Tour vorher zu Fu? erproben, vlt auch etwas schwierig bei der Streckenl?nge, auch in der Abfahrt. Meine pers?nliche Bewertung: Kondition defintiv 5 von 5 (in Anbetracht der langen Tragestrecke), Uphill 5 (durch schwieriges Terrain), Spa? vlt. 3 von 5 (die Trails sind jetzt nicht wirklich gut, berghoch ist es ein Tal wie jedes Andere, der Weg ist deutlich l?nger schlecht, die Tragestrecke um einiges l?nger.)
mehr zeigen
Bewertung zu 22 Bildstöckljoch – der abenteuerliche Übergang von Sven
08.09.2020 · Community
Ich bin die Tour heute (Anfang September 2020) angegangen und muss mich der Bewertung von Herrn Lamprecht anschlie?en. Dar?ber hinaus denke ich, dass einiges nicht ganz korrekt ist. In der Originalquelle von Siegi Wei?enhorn ist die Tragestrecke ab etwa 2600/2700 bis zu einer H?he knapp unter 3000 vermerkt. Tats?chlich musste ich (ich sch?tze mich durchaus als starken Uphiller ein) bei etwa 2180 anfangen. Ab sp?testens 2250hm will ich den erstmal sehen, der das noch f?hrt. Das alles, und zudem die entgeisterten Bemerkungen einiger Ortskundiger haben mich das Bike dann zun?chst auf etwa 2500m, in der N?he des ersten gro?en Steinhaufens linkerhand, stehen lassen. Und keine 100m weiter wurde es wieder besser, f?r "starke Uphillfahrer", die dann nach schlappen 1500hm noch Puste haben. Nicht jeder wohnt in der Gegend und kann die Tour vorher zu Fu? erproben, vlt auch etwas schwierig bei der Streckenl?nge, auch in der Abfahrt. Meine pers?nliche Bewertung: Kondition defintiv 5 von 5 (in Anbetracht der langen Tragestrecke), Uphill 5 (durch schwieriges Terrain), Spa? vlt. 3 von 5 (die Trails sind jetzt nicht wirklich gut, berghoch ist es ein Tal wie jedes Andere, der Weg ist deutlich l?nger schlecht, die Tragestrecke um einiges l?nger.)
mehr zeigen
Foto: Community
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Ähnliche Touren in Schnals