Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Zwischen Aferer- und Villnösstal

Brixen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Zwischen Aferer- und Villnösstal

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    1:30 h
  • Strecke
    13.4km
  • Höhenmeter
    400 hm
  • Höhenmeter
    400 hm
  • Max. Höhe
    1732 m
Auf zwei Rädern rund um den Tschiniför (1.827 m) und den Mitterberg (1.807 m) zwischen dem Aferertal im Norden und dem Villnösstal im Süden. Die Aussicht über das Villnösser Tal auf die Geislerspitzen ist überwältigend.

Wegbeschreibung

Man startet am Parkplatz Fistliboden und folgt der asphaltierten Straße (LS/SP29) über einige Kehren in südöstliche Richtung bis zur Kreuzung. Hier rechts weiter, über die Russis Brücke den Russis Bach überqueren und der Coller Straße entlang hinauf bis zum Russis Kreuz. An der Jausenstation Muntwiesen vorbei und südlich des Tschiniförs (1.827 m) geht es der LS/SP163 folgend weiter in Richtung Westen. Bei der Kapelle rechts abzweigen und einer Forsstraße bis zum Felthunerhof folgen. Von hier aus geht es über eine asphaltierte Straße bergab bis zum Rieferhof, einem malerischen Reiterhof. Gleich nach diesem Hof biegen wir wieder rechts (!) ab und folgen einer breiten Forststraße in nordwestliche Richtung. Nach etwa 800 m an der Weggabelung links halten und der Wegmarkierung 5A folgen. Nach ca. 1,7 km rechts weiter und über den Forstweg geht es zurück zum Ausgangspunkt am Parkplatz Fistilboden.

Startpunkt

Parkplatz Fistilboden

Zielpunkt

Parkplatz Fistilboden

Parken

Parkplatz Fistilboden

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von Brixen über St. Andrä ins Aferer Tal bis zum Parkplatz Fistilboden.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Zur Startseite