Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Zur Kaserfeldalm

Ulten Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Zur Kaserfeldalm

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:30 h
  • Strecke
    34.7km
  • Höhenmeter
    1360 hm
  • Max. Höhe
    2030 m
Eine anstrengende Tagestour von Kuppelwies über die Kaserfeldalm bis zu den Urlärchen. Nur für geübte und trainierte Mountainbiker.

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist die Talstation der Umlaufbahn Schwemmalm. An der Umlaufbahn verläuft der Weg rechts hoch – Wegweiser Ultner Höfeweg. Nach ca. 4 km, teils Feldwege, erreicht man den Ortskern von St. Nikolaus. Dort geht es rechts hoch in Richtung St. Moritz. Nach weiteren 2,3 km (236 hm), in einer Rechtskehre (Wegkreuz) links abbiegen und der Teerstraße für ca. 2,8 km bis zum Ende folgen. Dort fahren Sie rechts auf die Forststraße auf und für 1,8 km bergauf. Hier das Hinweisschild Kaserfeldalm auf der rechten Seite nicht verpassen. Den Wanderweg rechts hochschieben, ca. 5-10 Min. Anschließend der Wegmarkierung 14B nach links zur Kaserfeldalm folgen. Von dort aus halblinks den Wanderweg 145 über einen flowigen Singletrail zurück bis zur Teerstraße. Dieser Straße einwärts für ca. 1,8 km folgen bis zur Kreuzung der Tal- straße in Richtung Weißbrunn, an den Jochmoar Höfen. Der Straße entlang taleinwärts fahren, nach 3,3 km erreicht man das Talende – Weißbrunn 1 .872 m im Nationalpark Stilfser Joch. Von dort aus geht es über die Forststraße (Seeweg) hinauf bis zur Fiechtalm 2.037 m. Zurück ins Tal geht es von der Fiechtalm aus nach 350 m Forststraße links über den Singletrail – Wegmarkierung 107 in Richtung St. Gertraud. Die letzten 1,2 km des Trails sind anspruchsvoll mit Spitzkehren und Steinblöcken. Weiter geht es dem Feldweg entlang bis zur Teerstraße, links abbiegen und an der Brücke rechts der Straße folgen bis zum Nationalparkhaus Lahner Säge. Von dort aus der Markierung Ultner Höfeweg folgen. Nach einem kurzen geteerten Teilstück werden die Ultner Urlärchen erreicht.
Weiter geht es über Wiesenwege und Trails durch den Wald und eine Straße überquerend immer entlang der Wegmarkierung Ultner Höfeweg. Über eine Holzbrücke geht es vorbei an einem Wasserfall und an der Villa Hartungen. Nach 500 m, in einer Linkskehre geradeaus durch den Wald, Singletrail, und immer weiter der Markierung Ultner Höfeweg folgen. Am Fernheizwerk St. Nikolaus rechts auf einen weiteren Singletrail ein. Die Markierung Ultner Höfeweg niemals verlassen bis zum Einlauf des Stausees. Dort links über die Brücke bis zur Talstraße und zurück zum Ausgangspunkt.

Startpunkt

Kuppelwies, Talstation der Umlaufbahn Schwemmalm

Zielpunkt

Kuppelwies, Talstation der Umlaufbahn Schwemmalm

Parken

Kuppelwies, Talstation der Umlaufbahn Schwemmalm

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Auf der MEBO bis nach Lana. Ausfahrt und ins Ultental über St. Pankraz bis nach Kuppelwies.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Kultur

Zur Startseite