Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Zur Hütte „Atlantis der Berge“

Graun - Reschen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Zur Hütte „Atlantis der Berge“

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:30 h
  • Strecke
    32.5km
  • Höhenmeter
    1040 hm
  • Höhenmeter
    940 hm
  • Max. Höhe
    2267 m
Biketour im Langtauferer Tal. Natur in ihrer ursprünglichsten Form erleben mit sehr steilen Lärchenhängen und dem Gletscher des Weißkugelmassivs

Wegbeschreibung

Start bei der ➊ Staumauer am Reschensee. Den Fahrradweg entlang nach ➋ Graun bis zum Eingang des Langtauferer Tales. Auf der Landesstraße Richtung Langtaufers und nach 2,4 km rechts über die ➌ Brücke. Eine Schotterstraße eingebettet im Wald führt bis zur ➍ Kaproner Alm. Der Höhenweg Nr. 15, vorbei an der ➎ Masebenalm, bringt die Biker bis zur ➏ Hütte Atlantis der Berge. Auf dem Auffahrtsweg zurück bis 250 m oberhalb der Maseben Alm rechte Abzweigung ➐ Weg Nr. 15 nach Melag. Im Talboden angekommen rechts Richtung ➑ Melager Alm, die sehr schön eingebettet im Talschluss liegt. Die Rückfahrt erfolgt auf der orographisch rechten Talseite nach ➒ Melag und weiter über die Landesstraße zurück zum Ausgangspunkt der Tour.

Startpunkt

Staumauer am Reschensee

Zielpunkt

Staumauer am Reschensee

Besonderheiten

Die Siedlungen im Langtauferer Tal bestehen aus Weilern und Gehöften. Auf der Fahrt durch das Tal kommt man an vielen Örtlichkeiten und Weilern vorbei. Ein ganz besonderes Angebot für Schulklassen bietet die Erlebnisschule in Langtaufers. Die Schüler verbringen drei Tage in den umliegenden Bergbauernhöfen und bekommen dabei Einblick in das bäuerliche Leben.

Ausgeschildert: Nr. 58

Parken

Staumauer am Reschensee

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Durch den Vinschgau bis zur Staumauer am Reschensee

Quelle

Mtb_im_vinschgau

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite