Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Wasserfalltour in Partschins

Partschins
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Wasserfalltour in Partschins

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    21.1km
  • Höhenmeter
    940 hm
  • Höhenmeter
    940 hm
  • Max. Höhe
    1563 m
In Partschins – Ausgangspunkt dieser Tour – ist der Erfinder der Schreibmaschine Peter Mitterhofer auf die Welt gekommen und lebte dort bis zu seinem Tode im Jahre 1893. Er baute 5 Schreibmaschinenmodelle, zwei in Holz mit „Stechschriftbuchstaben“ und drei in Metall für Typendruck. Zu seinem Gedenken hat die Gemeinde Partschins 1998 beim Teisenhaus im Dorfzentrum, ein Museum eingerichtet.

Wegbeschreibung

Vom Wendeplatz in (1) Partschins (618 m), auf der Gaudententurmstraße weiterfahren, links in die Spaureggstraße wechseln und beim (2) Kirchplatz auf dem Wasserfallweg bergwärts bis zum (3) Parkplatz „Birkenau“ (Straße bis zu 26 % steil!). Bei der darauffolgenden (4) Kreuzung rechts halten (Tablanderstraße) und immer der Beschilderung folgend bis zum (5) Gasthof Giggelberg (1565 m). Retourweg auf der gleichen Strecke.

Startpunkt

Partschins, unterirdischer Parkplatz, 618 m

Zielpunkt

Partschins, unterirdischer Parkplatz, 618 m

Besonderheiten

Diese einfache, E-Bike taugliche Tour verläuft nur auf asphaltierten, schmalen Nebenstraßen. Die einzige Herausforderung bei dieser Tour, liegt genau zwischen Partschins und dem Parkplatz Birkenau, die Steigung beträgt dort 26 %! Entlang des Aufstieges kann man den 100 Meter hohen Partschinser Wasserfall bewundern, während der Schneeschmelze und nach starken Regenfällen wirkt er noch imposanter.

Ziel diese Biketour ist das Berggasthaus Giggelberg, es befindet sich im Herzen des Naturpark Texelgruppe. Auf der sonnigen Aussichtsterrasse kann man eines der schönsten Panoramen Südtirols genießen. Diese einmalige Landschaft wurde von der EU als Schutzgebiet „Natura 2000“ ausgewiesen. Vom Gasthof fährt man der Aufstiegsroute entlang bis nach Partschins zurück.

Parken

Partschins, unterirdischer Parkplatz

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von Bozen kommend über die Schnellstraße MEBO weiter auf der Vinschgauer Staatsstraße, SS38, bis zur Töll. Bei der Ampel rechts halten, neben dem Wendeplatz des Busses ist eine gebührenfreie unterirdische Parkgarage.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Mountainbiken im Meraner Land

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Kultur