Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Von Spondinig nach Prad, Tschengls, Tanas und Schluderns

Schluderns Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Von Spondinig nach Prad, Tschengls, Tanas und Schluderns

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:45 h
  • Strecke
    38.8km
  • Höhenmeter
    750 hm
  • Höhenmeter
    750 hm
  • Max. Höhe
    1576 m
Diese relativ lange Tour führt durch die wunderbare Wiesenlandschaft des oberen Vinschgaus, vorbei an den Fischweihern im geschützten Flussdelta Prader Sand und schlängelt sich dann über ein kurzes Steilstück hinauf nach Tanas.

Wegbeschreibung

Vom ➊ Bahnhof in Spondinig auf der kleinen Straße neben den Geleisen Richtung Reschen und unter einer Straßenüberführung hindurch zur ➋ Weggabelung bei der Brücke. Man folgt der Beschilderung „Fischteich“, fährt über die Brücke und biegt auf der ➌ anderen Seite links ab (Beschilderung Fischteich). Über den asphaltierten Radweg an den Seen vorbei bis zu einer ➍ Wegverzweigung. Man fährt geradeaus bis zum ➎ Beginn der Asphaltstraße und weiter zu einer ➏ Straßenkreuzung (914 m). Links abbiegen (Schild Radroute Meran). Geradeaus weiter bis zur nächsten ➐ Straßenkreuzung, links abbiegen (Schilder Radroute Meran und Laas). Kurz darauf erreicht man die nächste ➑ Kreuzung mit Radwegbeschilderung. Rechts abbiegen, um dann gleich wieder links weiter zu fahren. Durch die Wiesen hindurch bis zu einer ➒ Wegverzweigung mit Radwegbeschilderung Meran und Laas. Rechts abbiegen und bei der nächsten ➓ Kreuzung links weiter auf dem Radweg. Bald darauf beginnt eine ⓫ Schotterstrecke, die auch gleich wieder ⓬ endet. Weiter zur Straße nach Tschengls, wo man sich links hält. Zur ⓭ Brücke über die Etsch. Man biegt vor der Brücke rechts ab und fährt entlang der Etsch nach Laas zum ⓮ Brunnen bei der Brücke. Über die Brücke und beim ⓯ Gasthof Sonne rechts. Durch Laas hindurch aufwärts bis zur ⓰ Unterführung. Der Beschilderung nach Allitz folgen. Bei der ⓱ Ortseinfahrt Allitz (1099 m) links weiter Richtung Tanas und beim ⓲ Kirchhof wiederum links halten. Beim ⓳ Parkplatz (1465 m) an der Ortseinfahrt Tanas gerade aufwärts weiter und bei der nächsten ⓴ Weggabelung wieder gerade. In einer •• Straßenkehre oberhalb von Schluderns links über die Kehre weiter. Hinunter in die Ortschaft. Bei der ersten Straßenkreuzung nicht rechts Richtung Zentrum abbiegen, sondern geradeaus weiter zur Vinschgauer Staatsstraße, die man überquert. Gleich darauf unter der •• Eisenbahntrasse (938 m) hindurch. Sofort hart rechts abbiegen, dann gleich wieder links bis zur ersten •• Weggabelung, an der man sich rechts hält (Radwegbeschilderung). Weiter, bis man nach einer Brücke zu einer augenscheinlichen •• Kreuzung im Wald gelangt. Links abbiegen und dem Radweg folgen, bis links der Weg über die ➌ Brücke zurück zum ➊ Bahnhof von Spondinig führt.

Startpunkt

Spondinig, Bahnhof, 886 m

Zielpunkt

Spondinig, Bahnhof, 886 m

Besonderheiten

Entlang des kargen Vinschger Sonnenberges mit großartigem Blick auf die Berge der Ortlergruppe erreicht man die mittelalterliche Ortschaft Schluderns. Gemütlich geht es durch die Aulandschaft und neben der Etsch zurück zum Ausgangspunkt.

 

Tipp: Man kann von Meran oder Mals mit dem Zug nach Spondinig fahren und dort beim Radverleih „Südtirol Rad“ ein E-Bike leihen.

Parken

Spondinig

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von Meran oder vom Reschen kommend durch den Vinschgau nach Spondinig zum Bahnhof. Bahnhofsgebäude und Parkplatz liegen direkt neben der Hauptstraße.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite