Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Von Arabba bis Col d'Omella

Arabba Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Von Arabba bis Col d'Omella

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:00 h
  • Strecke
    20.8km
  • Höhenmeter
    980 hm
  • Höhenmeter
    980 hm
  • Max. Höhe
    2340 m
Vom Parkplatz an der Talstation Porta Vescovo verläuft die Tour meist auf Nebenstraßen und Waldwegen. Lediglich zwei kurze Passagen führen über die in der Hochsaison verkehrsreiche Landesstraße. Der Uphill bis zum höchsten Punkt ist mäßig steil, die Abfahrt bis Ornella fahrtechnisch leicht.

Wegbeschreibung

Die Sellaronda hat für Skifahrer und Wanderer Kultcharakter. Bis zum Ersten Weltkrieg gehörte dieses Gebiet zu Österreich. Heute ist es Teil der Provinz Belluno. Mountainbiker können erst seit einigen Jahren mit oder ohne Liftanlagen die Runde in Angriff nehmen.



Tourenbeschreibung
Von der Talstation der Seilbahn ➊ Porta Vescovo (1600 m) auf der Nebenstraße parallel zur Straße zum Pordoijoch, in östlicher Richtung bis zur Einmündung bei ➋ Ponte de Vauz. Auf der Straße bis zur ➌ 23. Kehre, links auf der schmalen Bergstraße bis unterhalb der ➍ Bergstation Porta Vescovo (2350 m, höchster Punkt). Zur Mittelstation ➎ Pescol (2150 m) abfahren, rechts kurz bergauf, nach ca. 100 m dem Wegweiser Arabba Nr. 698 folgen. Den steilen Waldweg bis zur ➏ Kreuzung, rechts halten, bei der nächsten ➐ Kreuzung links, dem Wegweiser Pieve Nr. 634 bis nach ➑ Col d’Ornella (1550 m). Auf der asphaltierten Straße bis zum ➒ Hotel Al Forte (1455 m) abfahren und auf der Landesstraße SR 48 nach Arabba zurück.

Startpunkt

Arabba, 1600 m

Zielpunkt

Arabba, 1600 m

Besonderheiten

Vom Hotel Al Forte nach Arabba zurück sind noch 170 Höhenmeter bergauf zu bewältigen.

Parken

Arabba, 1600 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

A) Val di Fassa, Pordoijoch, Arabba
B) Alleghe, Livinallongo del Col di Lana, Arabba

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Natur

Kultur

Zur Startseite