Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Vom Passo Croce d'Aune zum Rifugio Dal Piaz

Feltrino Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Vom Passo Croce d'Aune zum Rifugio Dal Piaz

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:30 h
  • Strecke
    21.2km
  • Höhenmeter
    940 hm
  • Höhenmeter
    940 hm
  • Max. Höhe
    1967 m
Vom Rifugio Dal Piaz genießt man nicht nur eine sehr schöne Aussicht, sondern ebenso die traditionelle Küche von Erika und Mirko mit Produkten aus dem eigenen Bauernhof. Letztere braucht man auch, nachdem etwa 1000 Höhenmeter in den Beinen stecken

Wegbeschreibung

Was hat eigentlich ein Pass in den Dolomiten mit Fahrradtechnik zu tun? Gar nichts. Es sei denn, man ist gerade auf dem Rad vor Ort unterwegs. Beim Passo Croce d’Aune ist das etwas anders. Tullio Campagnolo, Radsportler und Gründer der gleichnamigen Firma für Fahrradkomponenten, hatte hier in den 20er Jahren während einer Reifenpanne die zündende Idee für einen Schnellspanner. Sein Ärger über den fummligen Radausbau muss groß gewesen sein, denn 1930 wurde seine Idee patentiert. An den Wochenenden in der Saison ist dieser Gebirgspass am Rande des Nationalparks Belluneser Dolomiten Ausgangspunkt für viele Wander- und Biketouren. Besonders Straßenfahrer kommen auf den ruhigen Bergstraßen auf ihre Kosten.



Tourenbeschreibung
Vom ➊ Passo Croce d’Aune (1015 m, großer Parkplatz), auf der asphaltierten Straße bergauf dem Hinweisschild Rif. Dal Piaz folgen, ➋ auf dem Forstweg bleiben bis man einige ➌ Häuser erreicht, links weiter bergauf bis zum Umkehrpunkt ➍ Rifugio Dal Piaz (1993 m). Von hier aus dieselbe Strecke zum Ausgangspunkt Passo Croce d’Aune zurück.

Startpunkt

Passo Croce d’Aune, 1015 m

Zielpunkt

Passo Croce d’Aune, 1015 m

Besonderheiten

Die Rückkehr erfolgt auf der gleichen Strecke. Vorsicht nach starken Regenfällen! Teilweise wird es ziemlich rutschig.

Parken

Passo Croce d’Aune, 1015 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

A) Valsugana, Feltre, Pedavena, Passo Croce d’Aune
B) Vicenza, Bassano, Feltre, Pedavena, Passo Croce d’Aune

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Zur Startseite