Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Uinaschlucht

Glurns Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Uinaschlucht

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    8:00 h
  • Strecke
    82.6km
  • Höhenmeter
    2960 hm
  • Max. Höhe
    2320 m
Ein Klassiker für ambitionierte Mountainbiker, wobei man durch die Uinaschlucht ins Schweizer Engadin gelangt.

Wegbeschreibung

Start in Glurns. Von hier auf dem Radweg „Claudia Augusta“ über Laatsch und Schleis nach Burgeis. Von dort ins Schlinigtal bis ins Dorf Schlinig. Es geht weiter durch das Schlinigtal, vorbei an der Schliniger Alm bis zur Sesvenna Hütte. Hier auf einem Trail weiter über den Schlinigpass zur Schweizer Staatsgrenze. Immer auf dem Trail weiter bis zum Eingang der Uinaschlucht. Absolute Vorsicht in der Uinaschlucht, das Rad sollte zur Sicherheit geschoben werden. Durch das Uinatal bis zum Talanfang zur Ortschaft Sur En. Von hier links dem Radweg folgen nach Scuol, dann links weiter auf Asphaltstraße zum Dorf S-Charl. Weiter auf einem Forstweg zur Astrasalm und hoch auf den Passo Costaines. Ab dort abwärts nach Lü und Lüsal nach Valchava und weiter nach Müstair im Münstertal. Dort nochmals die Schweizer Grenze überschreiten und über Taufers im Münstertal auf der Staatsstraße zurück nach Glurns.

Startpunkt

Glurns

Zielpunkt

Glurns

Besonderheiten

Personalausweis nicht vergessen!

Parken

In Glurns

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Vinschger Bahn von Meran bis Bahnhof Schluderns, dann ca. 2 km bis nach Glurns.

Anfahrt

  • Durch den Vinschgau bis Glurns Stadt.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Dummy Avatar

    ottimo giro

Unterkünfte

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite