Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Über die Naturnser Alm auf das Vigiljoch (Tour G)

Partschins Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Über die Naturnser Alm auf das Vigiljoch (Tour G)

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:15 h
  • Strecke
    19.1km
  • Höhenmeter
    740 hm
  • Höhenmeter
    740 hm
  • Max. Höhe
    1964 m
Mit der Seilbahn bis Aschbach und dem Bike über die Naturnser Alm auf das bekannte Vigiljoch am Nörderberg

Wegbeschreibung

Von Rabland mit der Seilbahn hoch bis Aschbach. Von hier startet man mit dem Bike auf einem Forstweg in Richtung Vigiljoch. An der 5 Kehre rechts ab und kurz darauf links haltend führt die Tour zur Naturnser Alm (1910 m). Über einen Singletrail (Markierung 9A) radelt man zur bekannten Vigiljoch Kirche und auf dem Forstweg Nr. 9 zur Schwarzen Lacke (Seespitz – 1747 m). Kurz der Markierung weiter folgend, dann bei der Schranke links ab und auf einem Forstweg hinunter. Auf Markierung 27A geht es zurück zum Startpunkt nach Aschbach.



Abfahrt über Straße bis Töll.



Wegbeschaffenheit: kurz Asphalt, Forstweg, 2 kurze Singletrail Abschnitte

Variante

Singletrail Tour E oder Tour F mit entsprechend geändertem Tourenverlauf in der Abfahrt.

Startpunkt

Bergstation der Seilbahn Rabland-Aschbach

Zielpunkt

Bergstation der Seilbahn Rabland-Aschbach

Besonderheiten

Danke für rücksichtsvolles Mountainbiken auf bestehenden, für Biker freigegebenen und entsprechend gekennzeichneten Wegen. Auf schmalen Wanderwegen gilt ein generelles Bike-Verbot.

Parken

An der Talstation der Seilbahn Rabland-Aschbach.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn durch den Vinschgau bis nach Rabland.

Anfahrt

Durch den Vinschgau bis nach Rabland und zur beschilderten Seilbahnstation Rabland-Aschbach.

Quelle

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Zur Startseite