Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Tschöggelberger Panoramarunde

Hafling
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Tschöggelberger Panoramarunde

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:45 h
  • Strecke
    17.7km
  • Höhenmeter
    450 hm
  • Höhenmeter
    440 hm
  • Max. Höhe
    1604 m
Der Start für diese kurze, aber lohnende Halbtagestour, befindet sich beim großen Parkplatz in Hafling Dorf. Das aus mehreren Streusiedlungen bestehende Bergdorf ist etwa 10 km von Meran entfernt und über die Landesstraße bequem erreichbar. Kuriosum: es gibt 3 Haflinger: die Einwohner des Bergdorfes, das blonde gutmütige Haflingerpferd und den kleinen, wendigen Geländewagen mit Allradantrieb, den Steyr-Puch-Haflinger.

Wegbeschreibung

Gleich beim (1) Parkplatz (1290 m) rechts ca. 100 m der Straße nach Vöran folgen. Rechts in den Schotterweg (Schild Vöran Nr. 12) abfahren, bei der Holzschupfe geradeaus weiter, den Bach überqueren und bergauf der Markierung Nr. 12 folgen. Vom (2) Reitstall, auf dem Forstweg bis zur (3) Einmündung in die LS98. Der Straße bis zur Abzweigung zur (4) Leadner Alm folgen. Links abbiegen, am (5) Parkplatz des Gasthofes Alpenrose vorbei und immer der Beschilderung Nr. 11/ Leadner Alm folgen. Bei der (6) Bruggn-Lacke links halten, auf der asphaltierten Straße zur nächsten (7) Kreuzung hochfahren und geradeaus weiter bis zum (8) Gasthof Waldbichl (1489 m). Etwa 500 m bis zu einer Gabelung hinunterfahren, dort links, Richtung Langfenn/Schermoos Nr. 38. Nach dem (9) Paghof (1479 m) folgt man links der Beschilderung Möltner Kaser. Nach einigen Serpentinen in den steilen (10) Forstweg Öberst wechseln, auf diesem (Beschilderung Leadner Alm) bis zur Einmündung auf die breite (11) Forststraße bleiben. Links halten, bis zur (12) Leadner Alm (1514 m) abfahren und auf der asphaltierten Straße bis zum Bruggn-Lacke. Einige Meter die Aufstiegsroute zurückfahren, bei der Gabelung rechts einbiegen, ein zum Teil ruppiger Forstweg – gespickt mit aufgerissenen Betonabschnitten – führt bergab bis zur (13) Hinterdorfstraße (Asphalt). Der Straße nach erreicht man nach 1,5 km den Ausganspunkt in Hafling Dorf.

Startpunkt

Hafling Dorf, Parkplatz, 1290 m

Zielpunkt

Hafling Dorf, Parkplatz, 1290 m

Besonderheiten

Der Streckenverlauf verlangt keine besonderen Fahrkünste und die Orientierung ist einfach. Etwas vorsichtig sollte man bei der Abfahrt ab der Bruggn-Lacke sein, einige betonierte Teilabschnitte sind aufgebrochen und der Untergrund vom Regen ausgewaschen.

Wer die Tour noch verlängern möchte, kann vom Wegpunkt Nr. 11 rechts abbiegen und 300 Höhenmeter bis zur Vöraner Alm hochfahren.

Parken

Hafling Dorf, Parkplatz

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Über die Schnellstraße MEBO, Ausfahrt Meran Süd, den Schildern Schenna / Hafling folgen. Bei der Gabelung nach Schenna rechts auf der Landesstraße nach Hafling bis zum gebührenpflichtigen Parkplatz Hafling Dorf.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Mountainbiken im Meraner Land

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Kultur

Zur Startseite