Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Tour zur Rodenecker Alm

Natz-Schabs
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Tour zur Rodenecker Alm

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:00 h
  • Strecke
    35.4km
  • Höhenmeter
    1770 hm
  • Höhenmeter
    1770 hm
  • Max. Höhe
    1843 m
Konditionell fordernde MTB Tour hinauf zur Rodenecker Alm.

Wegbeschreibung

Die Tour zur Rodenecker Alm startet in Natz im Dorfzentrum. Auf Weg 4 hinunter zur Rienzschlucht und über die Brücke hinauf zum Niederst. Von hier bis zum Kreuzstöckl hoch. Auf Weg Nr. 1 über Spisses nach Gifen. Ab hier Richtung Nauders, kurz vor der Ortschaft bei der Spritzenhütte rechts ab auf Weg 2. Bergwärts hinauf in Richtung Rodenecker Alm nach Ahnerberg  bis zur Schranke. Eben auf Weg Nr. 14 in Richtung Hirschleitenalm und hinunter zur Ronerhütte. Auf Almweg Nr. 2 nach Ahnerberg zurück. Hinunter Richtung Nauders, an der Spritzenhütte vorbei bis nach Vill. Auf 1 B am Schloss Rodenegg vorbei hinunter zum Hof Heiden und weiter nach Rundl. Über die Brücke bis nach Viums weiter. Hier der Markierung "Dörferrunde" folgen in Richtung Flötscher Weiher und bis nach Raas hinunter. Am Raier Moos vorbei auf Nr. 6 zum Wasserspeicher und zurück nach Natz.

Startpunkt

Natz, Dorfplatz

Zielpunkt

Natz, Dorfplatz

Parken

Natz, Dorfzentrum

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Durch das Eisacktal  auf der A 22 bis nach Brixen/Nord. Ausfahren und Richtung Natz/Schabs.

Quelle

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Horst Gamper

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Avatar von KleMTB R

    KleMTB R

    Nur ein Tipp für Radler die ungern "schieben": Die Tour ist für normale "Treter" nicht unbedingt zu empfehlen. Es sind doch einige Teile dabei die die Bezeichnung "Schiebepassage" durchaus verdienen. Es ist speziell am Anfang der Bereich in der Rienzschlucht und dann auch einige Teile vor der Rodenecker Alm. So gesehen ist zu bedenken dass ziemlich viele HM auf relativ wenig KM zu bewältigen sind.

Unterkünfte

Essen & Trinken

Kultur