Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

St.Vigil - Furkelpass - Kronplatz

St. Vigil in Enneberg Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour St.Vigil - Furkelpass - Kronplatz

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:00 h
  • Strecke
    23.3km
  • Höhenmeter
    1110 hm
  • Höhenmeter
    1110 hm
  • Max. Höhe
    2276 m
Nicht allzu anstrengende Mountainbiketour von St. Vigil auf den Kronplatz.

Wegbeschreibung

Parkplatz bei der Talstation der Miara Gondel in St. Vigil in Enneberg (S. Vigilio di Marebbe – 1186m). Auffahrt: Ca. 30m der Straße bergauf folgen und dann rechts ab auf das Sträßchen Richtung “La Miara”. Ab hier auch schon das Schild zum Furkelpass. Gleichmäßig ansteigend erst auf Asphalt, dann auf Schotter in einigen Kehren immer links der Skipiste aufwärts. Ab Misci geht der Weg über in den Wanderweg Nr. 1, der bis zum Furkelsattel ( Passo di Furcia – 1758m) führt.

Die Straße überqueren und immer dem Forstweg weiter Nr. 1 Richtung Kronplatz folgen. Hier sollte auch eine Bergetappe des Giro d’Italia 2006 mit 26% Steigung hinaufführen. In einem weitem Rechtsbogen geht die Mountainbiketour nun leicht ansteigend um den Kronplatz herum, um an den letzten Schneefeldern vorbei von Norden her auf den Gipfel des Plan de Corones zu kommen. Von hier gibt es bei gutem Wetter einen einmaligen Rundblick in alle 4 Himmelsrichtungen. Der Blick geht von den Sarntaler Alpen über die Zillertaler Alpen, die Riesenfernergruppe bis zu den Sextner Dolomiten.

Abfahrt: Anfangs den Schildern und dem Weg Richtung Olang folgen. Dann Downhill direkt hinunter zum Rifugi Panorama. Hier trifft man wieder auf den Weg Nr. 1, der über den Furkelsattel schnell zum Ausgangspunkt zurück führt.

Startpunkt

St. Vigil in Enneberg.

Zielpunkt

St. Vigil in Enneberg.

Parken

Parkplätze in der Nähe vorhanden - einige davon gebührenpflichtig, bzw. zeitlich begrenzt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Anfahrt von Westen: A22 - Ausfahrt Pustertal - SS49 bis nach St. Lorenzen - rechts ins Gadertal abbiegen bis nach Zwischenwasser - links abzweigen und weiter nach St. Vigil/Enneberg - von dort hinauf auf den Furkelpass.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Sonstige

Zur Startseite