Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Stoanamandl Freeride

Mühlbach Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Stoanamandl Freeride

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    25.2km
  • Höhenmeter
    810 hm
  • Höhenmeter
    1600 hm
  • Max. Höhe
    2117 m
Diese leichte Freeride Tour ist ein Muss. Am Stoanamandl informiert eine Panoramatafel über die Namen der umliegenden Gipfel und man genießt einen atemberauben Blick bis zu den Drei Zinnen. Nach dem obligatorischen kurzen Smalltalk mit den Wanderern: „Ja, wir fahren da jetzt runter …“ heißt es dann „Schützer an –Dämpfer auf“ und los geht der schier endlose Trail-Spaß.

Wegbeschreibung

Vom Dorfplatz in Vals (1) rollt man zur Talstation der Umlaufbahn (2), die bequem bis auf 2000 m liftet. Von dort geht es vorbei an der Ochsenalm (3) und dem Wasserspeicher bequem über eine Forststraße bis zum Gipfelkreuz des Stoanamandl (4). Über den Weg Nr. 1 unten vorbei an Defregger Alm, Lechner Alm und Wiedner Alm bis man auf die Forststraße Nr. 9 (5) stoßt, die man ca. 2 km bis zum Spinger Wetterkreuz (6) rollt. Dort startet dann ein relativ steiler und schwieriger Trail hinunter in das Dörfchen Spinges (7) und von dort zum Panoramakreuz (8) welches an die Zeit der Freiheitskämpfer und Österreichischen Kaiser erinnert. Nachdem man hier kurz den atemberaubenden Ausblick nach Brixen genießt, fährt man auf die Spinger Straße hinunter bis zur ersten Kehre, wo man gleich in den Trail „Dörferrunde“ links einbiegt (9). Vorbei am Kaiserstein (10) und über einen wilden Trail hinunter bis zur Forststraße und nachmals einen kurzen Trail runter zur Kapelle (11). Von dort geht es auf Schotterstraßen und Trails um den Ochsenbichl bis zur Ladestatt (12). Es geht rechts – immer dem Geruch nach – bis zum Recyclinghof (13), wo uns ein wilder Ritt über einen recht schwierigen Trail bis zum Unterplaickner Hof (14) bringt. Von dort geht es flach über einen Radweg vorbei am Kloster Neustift (15) immer dem Fluss entlang bis zum Ziel am Hartmannsplatz in Brixen (16).

Startpunkt

Vals, 1350 m

Zielpunkt

Brixen, 560 m

Besonderheiten

Nördlich von Brixen erstreckt sich das Skigebiet Vals-Jochtal, welches sich im Sommer hervorragend für Wanderungen und Biketouren eignet.

Parken

Vals

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Mühlbach und mit dem Bus nach Vals.

Anfahrt

Auf der A 22 bis Brixen Nord. Ausfahren in Richtung Pustertal bis Mühlbach, dort der Beschilderung “Meransen” folgen und weiter bis nach Vals.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

 

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Shopping

Sonstige

Zur Startseite