Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Sternwarte Tour in Gummer

Deutschnofen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Sternwarte Tour in Gummer

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    6:00 h
  • Strecke
    35.0km
  • Höhenmeter
    1030 hm
  • Höhenmeter
    1030 hm
  • Max. Höhe
    1327 m
Tolle Tagestour ohne Extreme zur Sternwarte in Gummer. Besonders bei kühler Witterung zu empfehlen.

Wegbeschreibung

Vom Zentrum in Eggen (1130 m) fährt man zuerst ein Stück auf der Hauptstraße entlang in Richtung Bozen. Nach ca. 5 km, genau gegenüber der Abzweigung nach Gummer, fährt man links durch die Schottergrube. Danach nochmals links an der Kläranlage vorbei auf der alten Eggentaler Straße immer Richtung Bozen. Bei der neuen Halle „Holteg“ rechts über eine kleine Brücke und dann links nach hinauf quer über die Hauptstraße in Richtung „Halser“. Diese alte Verbindungsstraße ( später auch mit 0 markiert ) führt uns bis zur Asphaltstraße Kardaun – Gummer. Ab hier nach oben über einige Kehren ca. 4 km bis zum Buschenschank “Oberölgart“. Direkt in der Kehre am Parkplatz startet die Forststraße mit der Bezeichnung Z. In leichtem Auf und Ab mit herrlichen Ausblicken nach Bozen und ins Eisacktal, kommt man bis zur Kreuzung nach „Kaserbild“. Kurz der Asphaltstraße hinauf folgen und direkt hinter der Kirche – nordseitig,  fährt man weiter auf dem Weg mit der Nr. 5 (früher L) bis zum „Tschigghof“. Hier trifft man auf den Planetenweg. Der höchste Punkt der Gemeinde Kardaun. Ein herrlicher Aussichtspunkt auf die umliegenden Berge des Eggentales. Weiter auf der Asphaltstraße bis zur Sternwarte mit angeschlossenem Gasthof „Unteregger“.  Ab hier fährt man am kürzesten über die asphaltierte Straße bis nach Obergummer. An der Abzweigung nimmt man die Straße Richtung Welschnofen bis zum schönen Kohlerhof mit einer kleinen Kapelle. Kurz zuvor rechts am Stall vorbei durch die Wiese Richtung Tal. Man kommt dann an den Welschnofner Bach, fährt über die Brücke und dann an der Hauptstraße in Richtung Welschnofen für ca. 500 m. Rechts am kleinen Parkplatz steigt ein steiler Weg in Richtung Eggen (über die Schranke). Nach einem kurzen , aber heftigen Anstieg kreuzt man den Weg N. 7 welcher dann, immer relativ steil zurück zum Kobhof und dann über den Fahrweg retour nach Eggen führt.

 

Startpunkt

Hotel Marica

Zielpunkt

Hotel Marica

Parken

Hotel Marica

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

A22 Autobahnausfahrt Bozen Nord. Kurz in Richtung Bozen weiterfahren, nach ein paar hundert Metern rechts ab bis zu einem Kreisverkehr und der Beschilderung nach ins Eggental nach Eggen. Hinauf bis zur Kirche und links bis zum Hotel.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Avatar von KleMTB R

    KleMTB R

    GPX-Track stimmt nicht mit der Beschreibung überein. Die GPX-Route führt NICHT beim Buschenschank Oberölgart vorbei! Das ist verwirrend, weil man einerseits der GPX-Route nachfahren möchte und die Wegschilder dann nicht zusammen stimmen. Ein Blick auf die "Interaktive Karte" genügt, um festzustellen, dass die Beschreibung nicht nur dort nicht mit den GPX-Daten übereinstimmen. Sonst natürlich tolle Tour. Wir haben natürlich trotzdem beim Oberölgart gespeißt ... ist ja so gut dort !!!

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Zur Startseite