Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

St. Gertraud – Fiechtalm

St. Gertraud
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour St. Gertraud – Fiechtalm

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    18.8km
  • Höhenmeter
    650 hm
  • Höhenmeter
    650 hm
  • Max. Höhe
    2045 m
Vom letzten Dorf des Ultentales St. Gertraud führt diese Tour zuerst bis zum Talschluss mit dem Weißbrunnsee und dann über eine breite Forststraße zur schönen Fiechtalm auf 2034 Meter. Für die Bikes ist dort Endstation, von der Alm aus führen nur noch steile Pfade zu den höher gelegenen Seen Fischer- Fiecht - und Langsee, sowie mehreren schönen Aussichts-Gipfeln. Die Rückfahrt erfolgt entlang der Aufstiegsstrecke; ab Weißbrunn ist die asphaltierte Straße sehr schmal mit vielen unübersichtlichen Kehren, dort ist Vorsicht geboten (Gegenverkehr!).

Wegbeschreibung

Von (1) St. Gertraud (1395 m) folgt man bergauf der Landesstraße Richtung Weißbrunn, bei der ersten (2) Straßenkreuzung rechts halten. Die Straße flacht kurz ab und steigt dann über vielen Serpentinen bis zum (3) Stausee Weißbrunn (1901 m). Unterhalb des Bergrestaurants Knödelmoidl führt eine Forststraße am See entlang. Der Beschilderung bergauf folgend gelangt man zum Umkehrpunkt, der (4) Fiechtalm (2034 m). Auf der gleichen Strecke zum Ausgangspunkt zurückfahren. Achtung auf dem Gegenverkehr, die Straße von Weißbrunn bis St. Gertraud ist sehr eng! 

Startpunkt

St. Gertraud, Lahnersäge, 1395 m

Zielpunkt

St. Gertraud, Lahnersäge, 1395 m

Besonderheiten

In St. Gertraud sollte man noch unbedingt die 3 Urlärchen anschauen. Die größte von ihnen hat einen Stammumfang von 8,3 Meter und ist 35,5 Meter hoch. Laut verschiedenen Berechnungen sollen sie ein Alter von etwa 850 Jahren aufweisen und gehören somit zu den ältesten Nadelbäumen Europas. 

Parken

St. Gertraud

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Über der Schnellstraße MEBO Ausfahrt Meran Süd. Von Lana auf der Landesstraße ins Ultental bis zur Lahnersäge in St. Gertraud. Dort sind am linken Straßenrand gebührenfreie Parkplätze.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Mountainbiken im Meraner Land

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Zur Startseite