Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Schafstall und Tagusens

Kastelruth - Seiser Alm Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Schafstall und Tagusens

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:00 h
  • Strecke
    20.7km
  • Höhenmeter
    860 hm
  • Höhenmeter
    860 hm
  • Max. Höhe
    1481 m
Abwechslungsreiche Mountainbiketour unterhalb der Seiser Alm

Wegbeschreibung

Tour zur Verfügung gestellt von Val Gardena/Gröden Marketing



Los geht es vom Turm im malerischen Ortskern von Kastelruth, und zwar zunächst Richtung St. Valentin an der Seiser Alm Straße. Die ersten zwei Kilometer steigen nur sanft an und sind ideal zum Warmfahren geeignet.
Eine erste steilere Rampe führt hoch zur aussichtsreichen Straße Richtung Wasserebene. Dieser folgt man bis zum Abzweig Richtung Schafstall.
Die Auffahrt zum Schafstall gehört in die Kategorie „Keine Gnade für die Wade“. Die 200 Höhenmeter haben es in sich, die durchschnittliche Steigung erreicht 20%. Zum Glück wartet oben ja mit dem Schafstall die Einkehrstation, bei der man die trockene Kehle löschen und den dampfenden Körper abkühlen kann.
Es folgt ein kurzer, knackiger Trail im Wald, der später in eine immer steiler bergab stürzende Schotterstraße übergeht. Vorsicht: In der Abfahrt den abzweigenden Wanderweg Nr. 9 (Wegpunkt 18) nicht verpassen! Dieser Wanderweg mündet in St. Michael an der Hauptstraße, der man nach links Richtung Kastelruth bis Schgagul folgt.
Die weitere Abfahrt entlang des Brembachs ist kühl und schattig. Hier beginnt Bergsprint Nr. 1: Auf Asphalt fährt man hoch zum Tamines Hof. Weiter geht es auf der Schotterstraße nach Tagusens, einem kleinen Weiler, dessen Kirche markant oberhalb des Grödner Tals thront. In Tagusens fängt der etwas längere Bergsprint Nr. 2 an, noch einmal gut 200 Höhenmeter durch den Tagusener Wald, vorbei am Tiosler Weiher. Das war‘s dann aber auch schon, die restliche Schleife zurück nach Schgagul zieht in leichtem Auf und Ab dahin.
Mit einem letzten kurzen Anstieg erreicht man über die Nebenstraße nach Tiosels wieder den Ortskern von Kastelruth.

Variante

1. Schafstall auslassen: Wer sich die steile Auffahrt zum Schafstall ersparen möchte, bleibt am Wegpunkt 10 geradeaus und rollt über Wasserebene nach Tiosels. Dort rechts Richtung Hauptstraße, wo man bei Wegpunkt 23 in die hier beschriebene Tour mündet.

2. Über Tisens nach Kastelruth: In Tagusens beim Wegpunkt 33 nicht scharf links, sondern halb links Richtung Tisens.
Dort links bergauf, am Ganserhof rechts. 260 Meter weiter zweigt halb links der Wanderweg zurück nach Kastelruth ab.

3. Große Trainingsrunde über Seiser Alm: Am Schafstall bei Wegpunkt 14 scharf rechts nach Marinzen. Weiter über Gstatsch und die Seiser Alm Straße nach Compatsch. Dort geradeaus Richtung Saltria und über Monte Piz, Pufels und den Panider Sattel nach St. Michael. Dort mündet man bei Wegpunkt 21 in die hier beschriebene Tour (20,7 km und 654 Höhenmeter bergauf vom Schafstall bis St. Michael).

Startpunkt

Tourismusverein Kastelruth

Zielpunkt

Tourismusverein Kastelruth

Parken

In allen Ortschaften stehen mehrere Parkplätze und Parkgaragen zur Verfügung. Die blau eingegrenzten Parklücken sind gebührenpflichtig - Tickets gibt es bei den entsprechenden Automaten. Alle anderen Parkplätze sind gebührenfrei.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von Norden kommend:
Autobahnausfahrt A22 Klausen - Seiser Alm/Schlerngebiet, SS12 bis Waidbruck, dann Richtung Seiser Alm.
Von Süden kommend:
Autobahnausfahrt A 22 Bozen Nord - Seiser Alm/Schlerngebiet, SS 12 bis Blumau, dann Richtung Seiser Alm.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Kultur

Zur Startseite