Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Sankt Oswald

Kastelruth - Seiser Alm Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Sankt Oswald

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    25.2km
  • Höhenmeter
    860 hm
  • Max. Höhe
    1177 m
Mountainbiketour um den Tisener Hügel und den Laranzbühel unterhalb der Seiser Alm

Wegbeschreibung

Tour zur Verfügung gestellt von Val Gardena/Gröden Marketing



Die Tour beginnt im Zentrum von Kastelruth direkt beim Turm. Zum Aufwärmen folgt man auf den ersten Kilometern einer wenig befahrenen Nebenstraße nach Tiosels. Wenige Meter rollt man auf der Hauptstraße bergab bis Schgagul, wo ein idyllisches Sträßchen vorbei an abgeschiedenen Bauernhöfen Richtung Moosbühel führt. Weiter geht es auf Schotter zum Tiosler Weiher, dessen ruhiges Ufer zu einer kurzen Rast einlädt.



Immer weiter bergab gelangt man so nach Tagusens, einem kleinen Weiler, dessen Kirche markant oberhalb des Grödner Tals thront. Nun folgt man der schmalen Verbindungsstraße in Richtung Tisens. Kurz bevor man dieses Dorf erreicht, zweigt die Route in Richtung St. Oswald ab. Vorsicht: Die Abfahrt ist stellenweise eng und kann im Herbst durch Laub sehr rutschig werden.
Man mündet in die Hauptstraße Richtung Waidbruck, von der aber schon wenige Meter weiter die Nebenstraße nach St. Oswald abzweigt. Die zieht steil bergab zum Tisenser Bach und von dort ebenso steil bergauf zum Lafogler Hof in St. Oswald. In diesem schönen Buschenschank kann man sich wunderbar für die weitere lange Auffahrt bis nach Telfen stärken. Übrigens: Im Herbst ist der Lafogler Hof ein idealer Ort für das traditionelle Törggelen, also die Verkostung des jungen Weines.
Immer weiter bergauf kurbelt man nun in einer großen Schleife um den Laranzbühl Richtung Seis. Sehenswert ist unterwegs die Malenger Mühle mit ihrem kleinen Getreidemuseum.
Von Seis folgt man kurz der Hauptstraße bergauf Richtung Kastelruth, zweigt aber bald zum Laranzwald ab. Vorbei am Sportzentrum Telfen fährt man zum Misaltweg. Hier muss man kurz absteigen, zu steil und mit Stufen durchsetzt ist der schmale Wanderweg, der zurück nach Kastelruth führt.

Variante

1. Über Brembach nach Tagusens: Alternativ zur Route über den Tiosler Weiher kann man am Wegpunkt 10 in Schgagul auch halb rechts bergab Richtung Brembach fahren. Die Asphaltstraße endet am Tamines Hof, von dem man links über eine Schotterstraße nach Tagusens gelangt. Dort mündet man bei Wegpunkt 24 wieder in die hier beschriebene Tour.

2. Kurztour über Tisens: Am Wegpunkt 27 nicht scharf rechts nach Sankt Oswald, sondern geradeaus weiter nach Tisens. Im Ort links bergauf, am Ganserhof rechts. 260 Meter weiter zweigt halb links der Wanderweg zurück nach Kastelruth ab.

3. Über Gasthaus Sankt Oswald direkt zum Furscher Hof: Am Wegpunkt 35 in Sankt Oswald halb links zum gleichnamigen Gasthaus. Dieser Straße nun bis zum Wegpunkt 40 beim Furscher Hof folgen. Dort geradeaus die hier beschriebene Tour fortsetzen.

Startpunkt

Tourismusverein Kastelruth am Schlern

Zielpunkt

Tourismusverein Kastelruth am Schlern

Parken

In allen Ortschaften stehen mehrere Parkplätze und Parkgaragen zur Verfügung. Die blau eingegrenzten Parklücken sind gebührenpflichtig – Tickets gibt es bei den entsprechenden Automaten. Alle anderen Parkplätze sind gebührenfrei.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von Norden kommend:
Autobahnausfahrt A22 Klausen - Seiser Alm/Schlerngebiet, SS12 bis Waidbruck, dann Richtung Seiser Alm.
Von Süden kommend:
Autobahnausfahrt A 22 Bozen Nord - Seiser Alm/Schlerngebiet, SS 12 bis Blumau, dann Richtung Seiser Alm.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Zur Startseite